Vom E-Bike bis zum Elektroauto

Sicheres Abdichten der Batterie ist Pflicht

Batterie
Sicheres Abdichten mit LSR: Extrem hitzebeständig, hervorragend zur Überbrückung von Toleranzen – ideal für Batterietechnik im Bereich der E-Mobilität. Foto: Pöppelmann
Anzeige

Im Bereich der E-Mobilität ist eine zuverlässige und dauerhafte Abdichtung der Batterie unerlässlich, um das Fahrzeug vor großer Hitze sowie dem Austritt von Chemikalien im Falle eines Batteriefehlers zu schützen. Hochmoderne technische Lösungen aus Kunststoff sind hier gefragt, die eine besondere Belastbarkeit hinsichtlich der Temperaturbeständigkeit aufweisen. Pöppelmann K-Tech, spezialisiert auf die Entwicklung und Serienproduktion von technischen Kunststofflösungen, verfügt jetzt mit der Spritzgießverarbeitung von Zweikomponenten-Flüssigsilikonkautschuken (Liquid Silicone Rubber LSR) über eine effiziente Lösung für Bauteile mit sehr hohen Dichtigkeits- und Temperaturanforderungen. Das Verfahren bietet vor allem bei besonders komplexen und anspruchsvollen Anwendungen wie der Batterietechnologie eine zuverlässige, hochwertige und wirtschaftliche Lösung. Der Kunststoffspezialist präsentiert seine Leistungsfähigkeit im Bereich der E-Mobilität unter anderem mit einen Zellhalter für die Power Tube und einen E-Bike-Akku. Dieser zeichnet sich durch höchste Präzision aus. Sein flammgeschütztes Material sorgt für Sicherheit bei Erhitzung der Batterie.

Hundertprozentige Dichtigkeit bei maximalen Temperaturen

Bei dem vom Unternehmen neu implementierten Material wird Silikon im 2-Komponenten-Spritzgussverfahren zunächst die Hartkomponente (Thermoplast) gespritzt, danach die Weichkomponente LSR aufgespritzt. Die 2K-LSR-Technologie ermöglicht es, unterschiedliche Materialien in einem Verfahren prozesssicher und vollautomatisch zu umspritzen. Weitere Montageschritte entfallen. Je nach Materialpaarung kann neben der Dichtungsfunktion ein chemischer Haftverbund zwischen Hart- und Weichkomponente erzielt werden. Der vollautomatische, einstufige Prozess überzeugt durch Zeiteinsparung und eine besondere Wirtschaftlichkeit bei hohen Stückzahlen.

Vorteilhafte Eigenschaften für E-Mobility-Anwendungen

Das LSR weist exzellente Eigenschaften im Druckverformungstest auf und zeichnet sich durch gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit sowie Geruchsneutralität aus. Es ermöglicht ein sicheres Abdichten bei hohen Toleranzen. Die 2K-LSR-Technologie ist besonders für die Automobilindustrie interessant, denn die damit hergestellten Lösungen bieten zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit, Chemikalien sowie hohen und tiefen Temperaturen. Sie eignet sich darüber hinaus auch für Branchen und Bereiche wie Elektronik, Elektrik, Energie, Haushalt, Transport, Medizin & Kosmetik und mehr.

www.poeppelmann.com

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de