Superflacher Chip-Cooler

Smarte Kombination sorgt für optimales Wärmemanagement

Superflacher Chip Cooler sorgt für optimales Wärmemanagement.
Smarte Kombination aus Kühligel und Microlüfter für optimales Wärmemanagement. Foto: Sepa
Anzeige

Für Anwendungen im Bereich embedded computing, insbesondere für single board computer, kann der Kühlungsspezialist Sepa Europe mit seinem neuen superflachen aktiven Chip Cooler überzeugen. Der HZ25B05 mit einer Größe von 25 x 25 x 6,5 mm findet auch bei geringer Bauhöhe seinen Platz und gestattet eine hochwirksame Entwärmung. Ein Pluspunkt des superflachen Coolers ist nicht nur seine Größe, sondern auch seine außergewöhnlich geringe Lautstärke. Der Kühlkörper besteht aus hochreinem Aluminium und kann mit einem niedrigen Wärmewiderstand überzeugen. Zusätzlich ist der integrierte Microlüfter mit einem speziellen, langlebigen MagFix Gleitlager ausgerüstet, welches für Betriebstemperaturen bis zu 80 °C ausgelegt ist. Erwähnenswert ist auch, dass der Microlüfter, der mit einer Spannung von 5 VDC betrieben wird, dabei nur 0,3 W aufnimmt und eine Lebensdauer von 400.000 Stunden hat. Bei Bedarf kann der Lüfter auch einen Tachoausgang zur Überwachung der Funktion erhalten. Lüfter und Kühlkörper sind auch separat erhältlich.

www.sepa-europe.com

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 7-8
Ausgabe
7-8.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de