Startseite » Technik » Produktneuheiten »

SMTconnect: Beschichtungsmaterialien und Vergussmassen

Gießharze und Beschichtungsmaterialien auf pflanzlicher Basis
SMTconnect: Beschichtungsmaterialien und Vergussmassen

electrolubebgkw19.jpg
Neueste Fortschritte in den Beschichtungs- und Vergusstechnologien Bild: Electrolube

MacDermid Alpha Electronics Solutions, ein global agierender Anbieter integrierter Lösungen in den Bereichen Leiterplatte, Assemblierung und Halbleiter, in Elektronikdesign und -fertigung, zeigt die neuesten Fortschritte in den Beschichtungs- und Vergusstechnologien, präsentiert durch den Geschäftsbereich Electrolube, auf der diesjährigen SMTconnect.

Das umweltfreundliche Sortiment an biobasierten Schutzlacken und Gießharzen umfasst schnell verarbeitbare UV-härtende Beschichtungsmaterialien und die Hochleistungs-Polyurethan-Vergussmasse UR5645. Der fortschrittliche neue Schutzlack UVCLX ist weltweit der erste seiner Art. UVCLX ist ein lösemittelfreier, auf nachwachsenden Rohstoffen basierender Schutzlack, der in der Branche völlig einzigartig ist und ein Höchstmaß an Schutz bei schneller Verarbeitbarkeit bietet. UVCLX wird über eine selektive Lackieranlage aufgetragen und besteht zu 75 % aus nachwachsenden organischen Inhaltsstoffen. Er übertrifft herkömmliche UV-härtende Beschichtungen, indem das Material nach nur kurzer Einwirkung von LED-365-nm-UV-Licht berührungstrocken ist. Im Gegensatz zu anderen herkömmlichen UV-härtenden Beschichtungen wird eine vollständige Aushärtung in weniger als 24 Stunden garantiert. Und das selbst in Schattenbereichen, garantiert durch eine implementierte chemische Vernetzung als sekundärem Aushärtungsmechanismus. UVCLX ist, im Vergleich zu herkömmlichen UV-härtenden Beschichtungen, die mitunter Wochen für eine vollständige Aushärtung benötigen können und dennoch in einigen Schattenbereichen ungehärtet bleiben, ein technologischer Quantensprung. UVCLX verkürzt die Produktionszeit erheblich und realisiert ein noch höheres Schutzniveau, einschließlich seiner Beständigkeit gegen Rissbildung bei Thermo-Schock-Zyklen.

Das biobasierte Polyurethanharz UR5645 ist eine robuste, zweikomponentige Vergussmasse, die für den Schutz elektrischer Komponenten im rauen Einsatz entwickelt wurde. UR5645 besteht zu 63,33 % aus Bestandteilen, basierend auf nachwachsenden Rohstoffen. Seine sehr geringe Wasseraufnahme, ermöglicht Anwendungen, die ein kontinuierliches Eintauchen in Wasser bei erhöhten Temperaturen und Tiefen vorsehen, ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Automobil und Schifffahrt. UR5645 ist ein äußerst vielseitiges Harz mit einem Betriebstemperaturbereich von –50 bis +150 °C (160 °C für bis zu 30 Minuten, abhängig von Anwendung und Geometrie). UR5645 ist ein Gießharz mit niedriger Viskosität, was einem schnelleren und effizienteren Vergussprozess zugute kommt. Es bietet auch eine hervorragende chemische Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und Kraftstoffen und eignet sich ideal für die härtesten Bedingungen, wie sie beispielsweise in Automobilanwendungen zu finden sind.

SMTconnect, Stand 4.125

www.electrolube.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de