Ein- und zweiseitige Kontaktierungen möglich Test-Handler mit kleinem Footprint - EPP

Ein- und zweiseitige Kontaktierungen möglich

Test-Handler mit kleinem Footprint

iptetestkw49.jpg
Easy-Test-Handler ETH durch den Einsatz eines neuen leistungsfähigeren Spindelgetriebes noch schneller. Foto: Ipte
Anzeige

Die IPTE Factory Automation hat ihren vielfach bewährten und erfolgreichen Easy-Test-Handler ETH durch den Einsatz eines neuen leistungsfähigeren Spindelgetriebes noch schneller gemacht. Der Testkopf lässt sich in der neuen Ausführung nun um 25 % schneller bewegen. Diese Funktion verkürzt die Handlingszeit entsprechend deutlich. Mit dem Easy-Test-Handler lassen sich Incircuit- oder Funktionstest- sowie Programmierprozesse inline automatisieren. Das System eignet sich für den Einsatz mit Einzel-Leiterplatten, Leiterplatten-Nutzen oder entsprechenden Werkstückträgern für Leiterplatten. Es können ein- oder beidseitige Kontaktierungen realisiert werden. Die Kontaktierungsadapter lassen sich einfach und schnell tauschen.

Optional kann der Test-Handler mit einem Bypass-Bandsegment ausgerüstet werden, um mehrere Test-Handler parallel zu betreiben. Dies erlaubt einen kontinuierlichen Produktionsverlauf, so dass der laufende Testvorgang den Produktionsfluss nicht blockiert. Dank der Bypass-Strecke kann der Leiterplattentransport gleichzeitig während des Leiterplattentests erfolgen. Dies verkürzt die Handlingszeit. Der Bypass kann zudem zur Optimierung der Taktzeit eingesetzt werden.

Der Test-Handler ist eine vielseitige und wirtschaftliche Testlösung mit geringem Platzbedarf. Er lässt sich einfach in ein automatisiertes SMEMA kompatibles Testumfeld integrieren und ist tauglich für Industrie 4.0-Anwendungen. Für 19 Zoll-Test-Equipment (10 HE) ist ausreichend Platz vorhanden. Das integrierte LC-Touch-Display erlaubt den Zugriff auf alle erforderlichen Parameter für die Programmierung der Testabläufe. Die Test-Handler des Unternehmens überzeugen durch ihre technische Leistungsfähigkeit mit einer hohen Geschwindigkeit für den Testkopf sowie weniger als vier Sekunden für den Tausch des Prüflings. Mit einer Andruckkraft von 5 kN, optional 10 kN oder 15 kN, sind die Test-Handler flexibel für viele Anwendungen einsetzbar und zudem auf minimalen Platzbedarf optimiert. Das spart wertvolle Stellfläche in der Produktionslinie. Darüber hinaus besticht die Produktreihe durch geringe Kosten, sowohl hinsichtlich der Anschaffung des Test-Handlers selbst, als auch bei den Kosten für die Testadapter und die Instandhaltung.

Die Produktreihe der IPTE Test-Handler umfasst den Easy-Test-Handler ETH, den Multifunctional Test-Handler MFT 19 Zoll und MFT Brücke, den Multi Test-Handler MTH sowie diverse manuelle Handler.

www.ipte.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de