Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Tools zur Steigerung der Genauigkeit, Effizienz und Produktivität

Automatisierte Fertigung sowie Montage von Schaltschränken und Kabelsätzen
Tools zur Steigerung der Genauigkeit, Effizienz und Produktivität

Zuken stellt das neue Release 2022 von E3.series mit Erweiterungen in den Bereichen Schaltschrankkonstruktion, 3D-Visualisierung, Verkabelung und Kabelbaumplanung vor. Die neuen und überarbeiteten Funktionen decken alle Bereiche des Elektrodesigns bis hin zum Fertigungsprozess im Rahmen einer durchgängigen, hochmodernen Tool-Suite ab. Dazu gehören: Drahtverlegung, Datenvisualisierung, Design Rule Checks, und Änderungsmanagement. In Summe ermöglichen sie die Erstellung von digitalen Zwillingen, in denen umfassende funktionale und fertigungstechnische Details erfasst werden können.

„Der digitale Zwilling ermöglicht die Automatisierung und Steuerung von Produktions- und Montageabläufen und stellt deshalb eine ideale Möglichkeit dar, dem Arbeitskräftemangel bei Schaltschrankbauern und Zulieferern zu begegnen. Zusammen mit unseren Partnern in der Smart Cabinet Initiative engagieren wir uns an der Bereitstellung von offenen, integrationsfähigen Lösungen für die automatisierte Schaltschrankfertigung und -montage. Der digitale Zwilling liefert dabei den Dreh- und Angelpunkt für alle automatisierten Produktions-, Montage- und Prüfvorgänge“, erklärt Joachim Frank, Managing Director E3.series, Zuken E3 GmbH.

Die jetzt freigegebene Version 2022 von E3.series enthält mehr als 50 neue Funktionen, Verbesserungen und Tools zur Steigerung der Genauigkeit, Effizienz und Produktivität. Im Bereich der Schaltschrankkonstruktion wurde die 3D-Visualisierung von Teilen und Drähten zur Vereinfachung des Montageprozesses erweitert. Im Bereich Kabelbaum und Kabelsatzentwicklung konzentrieren sich die Erweiterungen auf die Wiederverwendung von Designs und die Erfassung von zusätzlichen Fertigungsdetails. Die allgemeinen Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit tragen zu einer weiter vereinfachten Anwendung zur Steigerung der Produktivität bei, während Verbesserungen der aktiven und passiven Entwurfsregelprüfungen die Entwurfsqualität sicherstellen.

3D-Visualisierung

E3.series 2022 führt neue 3D-Visualisierungsoptionen ein, die es ermöglichen, einzelne Bereiche eines Schrankes in 3D zu betrachten. Die 3D-Option für einzelne Blätter stellt eine Ergänzung zur Visualisierung aller Schränke eines Projekts dar. Die neuen Visualisierungsoptionen ermöglichen die Darstellung von Fertigungs- und Montageprozessen im Rahmen der Schrankkonstruktion. Die Möglichkeit, in 2D zu konstruieren und das Ergebnis in 3D darzustellen reduziert den Arbeitsaufwand für den Konstrukteur und bietet gleichzeitig die Vorteile der Form-, Passform- und Funktionsprüfung der 3D-Konstruktion zu nutzen.

Stromschienen im Schaltschrankaufbau

Stromschienen können im neuen Release mit einem eigenen Komponententyp in der Bibliothek und neuen Funktionen im Schaltplan und Schaltschrankaufbau bearbeitet werden, die einen direkten Anschluss an eine Stromschiene und die Platzierung auf von Klemmenblöcken auf der Schiene ermöglichen. Dies vereinfacht die Verwaltung von Anschlüssen, Abzweigungen und Stromverteilungskomponenten, die direkt auf der Stromschiene montiert werden. Die Darstellung der Sammelschiene in einem 3D-Schaltschrank liefert einen aussagefähigen und belastbaren digitalen Zwilling für die nachfolgende Montage und Fertigung.

Vorkonfektionierte mehradrige Kabel

Die Lösung erleichtert die Handhabung von vorgefertigten mehradrigen Kabeln, indem sie als Baugruppen mit Optionen zur Definition der Anschlüsse in der Teilebibliothek behandelt werden. Durch diese Erweiterung stehen die Kabel im Projekt mit vordefinierten Anschlussmöglichkeiten und physikalischen Eigenschaften zur Verfügung. Die Option, die Attribute der Kabel zu sperren, verhindert unbeabsichtigte Änderungen im Projekt. Die zusätzliche Flexibilität, eine oder mehrere Verbindungen innerhalb der Baugruppe zu definieren, ermöglicht die Erstellung komplexer Kabel und Kabelbäume.

Berechnung des Kabelbaumdurchmessers

E3.series zeichnet sich durch ihre hohe Genauigkeit bei der Berechnung des Außendurchmessers von Kabelbaumsegmenten aus. In der Version 2022 wurde unter anderem der Packungsalgorithmus aktualisiert, wodurch die Berechnungszeit erheblich verkürzt wurde. Konstrukteure können nun die Durchmesser verschiedener Segmente in einem Kabelbaum mit einem stets aktuellen Text angeben, ohne die Geschwindigkeit der Applikation zu beeinträchtigen.

Zuweisung von Teilschaltungen für Betriebsmittel

E3.series vereinfacht die Modularisierung von Designs mit Hilfe von leistungsstarken Optionen zur Wiederverwendung von Konstruktionen aus bestehenden Projekten. Im neuen Release 2022 wurde die Wiederverwendung von Entwürfen mit der Möglichkeit ergänzt, jeder Komponente eine Teilschaltung zuzuordnen. Der Konstrukteur kann wählen, er ein standardisiertes Modell oder die individuellen Symbole einer Komponente platzieren möchte.

Durchgängiger digitaler Arbeitsablauf

E3.series ist die führende Konstruktionslösung für elekrische Schaltschränke, Verkabelungen, Kabelbäume, Fluidsysteme und Stromverteilungen. Sie ermöglicht ein nahtloses Zusammenarbeiten mehrerer Konstrukteure an einem Projekt; die Daten werden dabei mit Hilfe der objektorientierten Systemarchitektur und der intelligenten zentralen Teilebibliothek automatisch synchronisiert. Die Tool-Suite hilft den Anwendern auch dabei, Fehler und Mängel mit Hilfe aktiver und passiver Design-Regelprüfungen zu erkennen. Durch die Bereitstellung eines digitalen Zwillings überbrückt E3.series den Übergang zur automatisierten Produktion und Montage. Das neue Release ist ab sofort verfügbar.

www.zuken.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de