Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Umweltfreundlicher Schutz elektronischer Baugruppen

Nachhaltige Lacksysteme mit hoher Leistung
Umweltfreundlicher Schutz elektronischer Baugruppen durch HumiSeal

Umweltfreundlicher Schutz elektronischer Baugruppen
Chris Palin von Humiseal: „Ich glaube, dass diese neuen Produktentwicklungen unser Engagement untermauern, immer wieder neue Maßstäbe zu setzen – nicht nur bei den erhöhten Anforderungen an unsere Produkte, sondern auch bei der Minimierung unseres Umwelteinflusses, um unsere Umwelt zu verbessern und unsere Zukunft zu schützen“ Bild: Humiseal

HumiSeal hat die productronica 2021 genutzt, um eine Reihe neuer UV-härtbarer Schutzlacke sowie weitere Verbesserungen an bestehenden UV- und klassischen Lacksystemen vorzustellen. Die präsentierten Lacksysteme konzentrieren sich auf Nachhaltigkeit und Umweltaspekte, ohne dabei Leistung oder Qualität zu beeinträchtigen.

Was gibt es Neues?

Das Unternehmen entwickelt seit über 60 Jahren Schutzlacke für elektronische Baugruppen und ist während dieser Zeit stets führend in der Antizipation und Reaktion auf neue Technologien und Marktanforderungen in der sich schnell verändernden Welt der Elektronik. Da elektronische Baugruppen in unserem täglichen Leben in immer raueren und anspruchsvolleren Umgebungen eingesetzt werden, steigt der technische Anspruch an Schutzlacke konstant an. Das Unternehmen hat bereits vor 16 Jahren seinen ersten umweltfreundlichen, lösemittelfreien UV-Schutzlack, den UV40, entwickelt. Dieses Material, welches zu 50 % aus umweltverträglichen nachwachsenden Rohstoffen besteht, wurde ebenfalls weiterentwickelt.

UV40 LED

Das neue Produkt wurde für die Aushärtung mit LED-UV-Licht entwickelt und bietet alle Vorteile des Originals UV40, wie beispielsweise die schnelle Aushärtung und den ausgezeichneten thermischen Einsatzbereich. Ein zusätzlicher Vorteil zu den herkömmlichen Aushärtungsmethoden liegt im Verbrauch deutlich weniger Energie für die Härtung. Die Verwendung von LED-Härtung ermöglicht eine einfachere und gleichmäßigere Aushärtung, geringeren Energieverbrauch, niedrigere Wartungskosten für die Geräte und keine Ozon- oder UVC-Belastung. Der Schutzlack bietet einen überragenden Schutz für Anwendungen in der Baugruppenfertigung bei mittlerem und hohem Durchsatz.

UVA300

UVA300 ist eine Weiterentwicklung des UV40, die ebenfalls von der energiesparenden LED-Härtung profitiert und eine Beschichtung mit verbesserter Flexibilität sowie erhöhter Temperaturwechselbeständigkeit bietet. Die sehr schnelle Aushärtung ermöglicht kurze Zykluszeiten und maximale Produktionsgeschwindigkeiten. Die völlig lösungsmittelfreie, duale Aushärtung, die eine sekundäre Feuchtigkeitshärtung für schwer zugängliche oder Schattenbereiche beinhaltet, gewährleistet eine sichere und vollständige Materialvernetzung.

Die Vorteile sind in hervorragender Flexibilität, ausgezeichneter thermischer und mechanischer Stoßfestigkeit, 100 % Feststoffgehalt, kein Gebrauch von Lösemittel/Verdünner zur Minimierung der Umweltbelastung, ROHS 2011/65/EC-konformität, hervorragende Haftung auf einer breiten Palette von gängigen Lötstopplacken, sehr gutem Isolationswiderstand und Beständigkeit gegen Feuchtigkeit sowie einer breiten Palette von Lösungsmitteln, zu finden.

UV500–2

Die Weiterentwicklung der UV-härtbaren Lacksysteme hat ebenfalls zu einer verbesserten Version des beliebten UV500 geführt. Das Produkt wurde speziell für die anspruchsvollen Anforderungen der Automobilindustrie in Bezug auf Temperaturschocks entwickelt und kann auch bei höheren Dauerbetriebstemperaturen von bis zu 150 °C eingesetzt werden. Der zu 100 % aus Feststoffen bestehende, UV-doppelhärtende Elastomer-Acrylat Schutzlack bietet im Vergleich zu anderen UV-härtbaren Schutzlacken eine höhere Flexibilität. Er ist außerdem auf eine höhere Viskosität formuliert, um die Verwendung mit alternativen Applikationssystemen zu ermöglichen und die Kapillarität und das Fließverhalten zu verringern.

UV92 & UV20 GEL

Zwei neue UV-härtbare GEL-Produkte, UV92 und UV20, wurden ebenfalls in das Produktportfolio aufgenommen. UV92 Gel ist ein in einer Minute mit langwelligem Schwarzlicht aushärtendes temporäres Abdeckmaterial. Es ist sehr einfach auszuhärten und hinterlässt beim leichten Abziehen keinerlei Rückstände.

UV20 Gel wurde als schnell aushärtende UV-Unterstützungsmasse entwickelt, die z.B. zur Unterstützung großer Bauteile in Betriebsumgebungen mit starken Vibrationen verwendet werden kann.

Weitere Entwicklungen bei anderen Schutzlacken

Ebenso wurde der klassische Polyurethan-Schutzlack 1A33 mit benutzerfreundlichen und geruchsarmen Lösungsmitteln modernisiert. 1A33LOS wird auf Basis von arbeitsplatzfreundlichen, geruchsarmen Lösungsmitteln hergestellt und sorgt für einen sauberen Arbeitsplatz. 1A33LOF profitiert ebenfalls von geruchsarmen Lösungsmitteln und einer zusätzlich wesentlich kürzeren Aushärtungszeit bis zur vollständigen Vernetzung.

www.humiseal.com


Mehr zum Thema Grünes Licht für productronica 2021
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de