Startseite » Themenseiten auf epp.industrie.de »

Thema: Lotpaste - Nachrichten und Informationen im Überblick

Lotpaste

epp-online.de
Erfolgreicher Schablonendruckprozess mit 0201 Bauteilen (Teil 2)

Mikro-Bauteile erfordern synchronisierte Prozesse

Teil 2 beschreibt einen Versuchsplan (Design of Experiment, DOE), der auf den in Teil 1 (Ausgabe 7–8) besprochenen Maschinen, Systemen und Materialien basiert. Nicht zu vergessen die Einrichtung von Drucker und Lotpasteninspektion inklusive den jeweils …

epp-online.de
Herausforderungen beim Lotpastendruck von feinen Strukturen für SiP-Applikationen

Prozess zur Vermeidung von Lotbrücken

System-in-Package (SiP) Bauteile mit ihrer heterogen Integration ermöglichen einen deutlich erweiterten Funktionsumfang in einem einzigen Baustein. Es handelt sich um eine weit verbreitete Packaginglösung, die Kriterien wie schnellere Markteinführung sowie niedrigere Kosten bei der steigenden …

epp-online.de
Erfolgreicher Schablonendruckprozess mit 0201 Bauteilen (Teil 1)

Zukünftige Herausforderungen von Mikro-Bauteilen beherrschen

Das Mooresche Gesetz besagt, dass die Anzahl Mikrochips, die ein Transistor enthalten kann, sich alle zwei Jahre verdoppelt. Der gleiche Trend kann auf die Bauteilminiaturisierung angewendet werden. In der Oberflächenmontageindustrie gab es alle 4 – 7 Jahre …

epp-online.de
Lotpaste und Dosiersystem richtig kombiniert

Reproduzierbare Mikro-Dosierung bei Kummer

Lotpasten werden seit Jahrzehnten in vielen Bereichen der Elektronik als leitende Verbindung angewandt. Hierfür gibt es unterschiedliche Auftrags-/Dosiermethoden wie den Schablonendruck, bei dem über eine Schablone mit Maschenöffnungen im µm-Bereich Material auf flachen Bauteilen aufgetragen …

epp-online.de
Dosiersystem für hochviskose Medien

Vereinzelung kleinster Mengen mit hoher Präzision

Zur productronica stellt ATN das neue Musashi-Dosiersystem SuperHiJet vor. Es ist geeignet für hochviskose Medien bis 1.000.000 mPas wie Lotpasten, Wärmeleitpasten, Epoxy- und Silikon-Kleber. Dabei können auch kleinste Mengen vereinzelt werden, d.h. Dosieren mit höchster Präzision …

epp-online.de
Was bietet Löten mit Vakuumprofilen?

Die Voidbildung im Lötprozess sicher im Griff

Die Welt des Vakuumlötens ist bei Kontaktwärmelötsystemen und Dampfphasenlötsystemen schon seit Jahrzehnten eine bewährte Technik, um Lufteinschlüsse in Lötstellen deutlich zu reduzieren. Was bedeutet dies aber im Hinblick auf das Konvektionslöten, welches heutzutage die meistgenutzte …

epp-online.de
Hohe Prozesssicherheit durch Filterüberwachung mit aktiver Nachregelung

Konvektionslötsystem ermöglicht Predictive Maintenance

Optimale Lötergebnisse hängen nicht nur vom eigentlichen Aufschmelzprozess der Lotpaste ab. Eine wichtige Rolle beim Löten hochkomplexer Elektronikkomponenten spielt das Kühlen der zu lötenden Baugruppe. Die bei den Konvektionslötsystemen der VisionX-Serie von Rehm Thermal Systems …

epp-online.de
Unternehmens- und Entwicklungskooperation für Schablonendruck

Fortschrittliche Prozesstechnologie

Der Flussmittelhersteller Emil Otto GmbH, der Schablonenspezialist Becktronic GmbH und der Reinigungsrollenproduzent SMT Express Schweden haben sich zur Unternehmenskooperation Stensolution zusammengeschlossen. Ziel dieser Kooperation ist die Entwicklung von neuen Prozesstechnologien sowie die Kundenberatung rund um …

epp-online.de
Interview mit dem Produktmanager Jörg Nolte von Ersa

„Rework von Big Boards ist eine lösbare Herausforderung“

Das Nacharbeiten von Leiterplatten gilt als Königsdisziplin in der modernen Elektronikfertigung. Eine hohe Expertise und modernste Ausstattung sind absolute Notwendigkeiten für eine fachgerechte Handhabung von Nacharbeiten, auch Rework genannt. Besonders das Aus- und Einlöten von …

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de