Neuer Medizintechnik-Klebstoff auf Epoxidharzbasis Biokompatible Vergussmasse für niedrige Temperaturen - EPP

Neuer Medizintechnik-Klebstoff auf Epoxidharzbasis

Biokompatible Vergussmasse für niedrige Temperaturen

panacolbgkw41.jpg
Structalit 8801 ist eine biokompatible Vergussmasse, die auch bei niedrigen Temperaturen schnell aushärtet. Foto: Panacol
Anzeige

Panacol hat einen neuen Epoxidharz-Klebstoff mit Zertifizierung für medizintechnische Anwendungen in seinem Sortiment: Structalit 8801 ist eine biokompatible Vergussmasse, die auch bei niedrigen Temperaturen schnell aushärtet. Dabei handelt es sich um ein einkomponentigen Klebstoff auf Epoxidbasis, der aufgrund seiner Viskosität bestens als Verguss- und Füllmaterial geeignet ist. Der beigefarbene Klebstoff bietet eine sehr gute Medienbeständigkeit gegenüber üblichen medizinischen Reinigungsmitteln wie zum Beispiel Alkohol. Besonders gut haftet der Klebstoff auf Keramiken, Metallen und vielen Kunststoffen. So wird das Material beispielsweise zum Verguss von Messsensoren in medizintechnischen Geräten eingesetzt. Die Aushärtung erfolgt in kürzester Zeit auch im Niedrigtemperaturbereich. Bereits ab 100°C härtet der Klebstoff in wenigen Minuten aus. Für Anwendungen in der Medizintechnik ist die Vergussmasse nach ISO 10993–5 zertifiziert. Der Klebstoff ist lösemittelfrei und beständig gegen die üblichen Sterilisationsmethoden (Heißdampf-, ETO- und Gamma-Sterilisation, E-Beam).

www.panacol.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de