Erni reduziert Lieferzeiten für mehrere Produktlinien signifikant

Erweiterung der Fertigungs-Ressourcen und Optimierung der Prozesse

Erni reduziert Lieferzeiten für mehrere Produktlinien signifikant.
Aktuelle Lieferzeiten können unter folgendem Link eingesehen werden: www.erni.com/lieferzeiten. Foto: Erni
Anzeige

Erni hat seine Fertigungs-Kapazitäten über die letzten Monate durch gezielte Maßnahmen erweitert bzw. optimiert, um der hohen Nachfrage für bestimmte Produktlinien gerecht zu werden. Damit wird sichergestellt, dass die Kunden zuverlässig und pünktlich mit dem gewünschten Volumen beliefert werden können. Für viele Produktlinien beträgt die Lieferzeit nunmehr nur noch wenige Wochen – das gilt auch für bereits erfolgte Bestellungen.

Das Unternehmen hat und wird auch künftig weiter in hochautomatisierte Fertigungseinrichtungen und in die Optimierung der Prozesse für verkürzte Durchlaufzeiten investieren. Auch im Bereich Einkauf wurden mit Investitionen und Neueinstellungen Zeichen gesetzt. Die Nutzung eines internationalen Beschaffungsnetzwerkes gestaltet den Einkauf noch zielführender und sicherer. So wird eine optimierte Anpassung zwischen Auftragseingang, Lagerhaltung und Produktion erreicht. Außerdem wird insbesondere die Material- bzw. Rohstoff-Beschaffung in den USA und in Asien forciert. In den USA und in Thailand werden die Fertigungskapazitäten weiter ausgebaut.

Für Produktlinien wie beispielsweise M8/M12-Rundsteckverbinder, SMC-Steckverbinder im 1,27-mm-Raster, MaxiBridge (2,54 mm)-Kabelsteckverbinder oder die ERmet-Baureihe (2,0 mm Hard Metric) konnten die Lieferzeiten je nach Typ auf wenige Wochen reduziert werden.

www.erni.de

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de