Moderne innovative Arbeitsumgebung mit Wachstumsfaktor

Europazentrale von Fuji im neuen Firmengebäude in Kelsterbach

Moderne innovative Arbeitsumgebung mit Wachstumsfaktor

Anzeige

Fuji Europe Corporation verwirklicht sich mit dem Neubau einen lang gehegten Wunsch und ist begeistert, wie schnell und komplikationslos – von der Konzeption bis hin zur Fertigstellung – alles von statten ging.

Meilensteine:

  • 31. März 2017 Spatenstich
  • 20. Juli 2017 Richtfest
  • 15. März 2018 Schlüsselübergabe

Auf der Homepage www.fuji-euro.de wurde der Fortschrittsverlauf fotografisch festgehalten.

Fünf Jahre wurde das Projekt mit der Muttergesellschaft in Japan diskutiert, die Zustimmung gab es im Juni 2016, der Einzug war für 2018 geplant. Dies ist ein klares und nachhaltiges Zeichen für das Vertrauen in den europäischen Markt. Fuji ist seit 1982 auf dem europäischen Markt tätig. Fuji Machine Europe, heute Fuji Europe Corporation ist seit 1991 als direkte Niederlassung auf dem europäischen Markt tätig (vorher in Mainz-Kastel, nun in Kelsterbach). Ganz nach dem Motto Back to the roots, denn von 1982 bis 1992 befand sich das Unternehmen in einem kleinen Büro ebenfalls in Kelsterbach.

Eckdaten des neuen Gebäudes:

  • Grundstück: 10.000 m²
  • Gebäude: 3.700 m²
  • Anzahl Stockwerke: 2
  • Büro: 1.500 m²
  • Showroom: 800 m²
  • Lager: 1.000 m²
  • Parkplätze: 60
  • Patio und Dachterrasse

Das neue Gebäude ist so konzipiert, dass ein Wachstumsfaktor von 1,5 realisiert wurde. Damit besteht die Möglichkeit, innovativ und zukunftsorientiert zu wachsen, sowohl technologisch als auch personell. Rundum wurde ein Wohlfühlpaket als moderne und innovative Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter des Unternehmens geschaffen.

Besondere Highlights:

  • Design und die Architektur
  • Foyer mit der einzigartigen Glasfassade
  • Show Room mit den flexiblen Glaswänden
  • Helligkeit des gesamten Gebäudes mit viel Glas
  • Materialauswahl mit Holz, Glas und Edelstahl
  • Innovative technische Ausrüstung wie fernsteuerbare Illumination, Gaswärmepumpen für Heizung und Klima, Photovoltaik-Module und die Belüftungsanlage
  • Japanischer Innenhofgarten
  • Großzügige Dachterrasse

Abteilungen und Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Geschäftsleitung als 100%ige japanisch-europäische Niederlassung
  • Vertrieb
  • Service (Hard-/Software)
  • Kundentrainings und -schulungen
  • Unit Repair
  • Customer Process Support mit Sonderapplikationen (Made in Germany)
  • Auftragsabwicklung/Logistik
  • Finanzbuchhaltung
  • Marketing
  • Ersatzteilwesen sowie
  • ständige japanische Kollegen zur Unterstützung einer effektiven Kommunikation mit Japan.

www.fuji-euro.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de