Startseite » Top-News » News »

BMK schließt IATF Zertifizierung erfolgreich ab

Qualitätsmanagement im Bereich Automotive
BMK schließt IATF Zertifizierung erfolgreich ab

BMK schließt IATF Zertifizierung erfolgreich ab
Von links: Christian Wutz, Leitung Operations, Sebastian Durner, Teamleitung Qualitätsmagement und René Schmidt, Geschäftsführer BMK electronic solutions Bild: BMK

Im Juli 2021 wurde BMK erfolgreich nach IATF 16949 zertifiziert. Damit steuert BMK weiter Automotive-Partner in eine Zukunft geprägt von intelligenten, autonomen und elektrischen Autos. Die Norm IATF 16949 vereint existierende allgemeine Forderungen an Qualitätsmanagementsysteme der Automobilindustrie. Sie ist weltweit anerkannt und entscheidende Voraussetzung, um Lieferant in der Automobilindustrie zu sein.

BMK beliefert seit fast 15 Jahren erfolgreich Automotive-Kunden aus dem hochdynamischen und herausfordernden Markt neuer Technologien in der Fahrzeugelektronik. Um den Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie auch formal zu entsprechen, hat BMK auf Kundenwunsch das Managementsystem gemäß den IATF-Anforderungen zertifizieren lassen. „Die erfolgreiche Zertifizierung unterstreicht die Fehlersicherheit der Prozesse und spiegelt unsere Zuverlässigkeit als Partner in der Supply Chain unserer Kunden wider,“ bemerkt Christian Wutz, Leitung Operations bei BMK.

Automotive Standards bei BMK

Bei BMK steht für die Automotive Projekte ein eigener Fertigungsbereich zur Verfügung, in der Experten Aufträge aus der Automobilindustrie realisieren. Diese Infrastruktur ermöglicht es, die Qualitätsstandards der Automobilindustrie konstant einzuhalten. Der abhängig von Stückzahl und Laufzeit projektbezogen geplante Automatisierungsgrad unterstützt dabei den jeweiligen Projekterfolg. Eine von BMK selbst programmierte Systemlösung sichert dabei MES-seitig die lückenlose Datenerfassung und Rückverfolgbarkeit (Traceability) zu jedem Zeitpunkt.

Schnelle Projektumsetzung

Die eigene Automotive-Infrastruktur verbunden mit dem BMK Automotive Team sind optimal auf den Support des Kunden ausgerichtet. So ist eine schnelle Projektumsetzung realisierbar – ob bei Prototypen, Serie oder Ersatzteilen. Christian Wutz bestätigt: „Es ist entscheidend den Kunden durch unsere Erfahrungen zu unterstützen und eine schnelle sowie qualitativ gesicherte Produktion umzusetzen. Wir freuen uns, dass wir unsere Standards nun auch durch die IATF Zertifizierung bestätigt bekommen haben. Damit machen wir auch weiterhin für unsere Kunden den Unterschied.“ (bt)

Kontakt
BMK Group GmbH & Co. KG
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg
Tel.: 0821 20788-0
E-Mail: info@bmk-group.de
www.bmk-group.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de