Startseite » Top-News » News »

Lütze zertifiziert Kramer Industrieprodukte als Systempartner

Verdrahtungssysteme
Lütze zertifiziert Kramer Industrieprodukte als Systempartner

Lütze zertifiziert Kramer Industrieprodukte als Systempartner
Vertragsunterzeichnung zur Airstream Systempartnerschaft: Martin Teufel, Geschäftsführer, und Roland Schmidt, Vertriebsleiter von Lütze, Christian Scheele, Geschäftsführer Kramer Industrieprodukte, Bernd Hütter, Produktmarktmanager Cabinet von Lütze. Bild: Lütze
Anzeige

Die Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt, unterhält mit der Kramer Industrieprodukte GmbH, Essen, eine fast 50-jährige Partnerschaft im Bereich der Automatisierungslösungen und insbesondere für das Verdrahtungssystem Airstream. Mit dem neu gestarteten Partnerprogramm erhöht das Unternehmen aus Weinstadt die Verfügbarkeit seines energieeffizienten Verdrahtungssystems am Markt und sorgt gemeinsam mit den Spezialisten aus Essen für einen besseren Kundennutzen.

Hintergrund zum Verdrahtungssystem von Lütze

Das kanallose Airstream Verdrahtungssystem ermöglicht das Klima im Schaltschrank so zu verbessern, dass die aktive Kühlleistung minimiert werden kann. Anders als beim konventionellen Schaltschrankaufbau mit Montageplatte, wird bei diesem Verdrahtungssystem die Komponenten- von der Verdrahtungsebene getrennt. So werden strömungstechnisch ungünstige Kabelkanäle vermieden. Zudem entsteht hinter dem Verdrahtungsrahmen ein Kamineffekt. Idealtypisch wird so die kalte Luft hinten nach unten geleitet und strömt vorne wieder nach oben. Auf der Rückseite der Verkabelung entwickelt sich dadurch eine „Cool Zone“. Es entsteht eine permanente Luftzirkulation zwischen wärmerer Komponentenvorder- und kühlerer Verdrahtungsrückseite. Durch die flexible Bauweise und den Wegfall der Kabelkanäle kann mithilfe des Systems zudem mehr Platz im Schaltschrank generiert und beim Auf- und Umbau sowie beim Verdrahten Zeit eingespart werden.

Kompetenz im Bereich Verdrahtung

Durch die erfolgte Zertifizierung als Systempartner für das Verdrahtungssystem bietet Kramer Industrieprodukte dem Kunden unter anderem attraktive Lieferzeiten und ein umfangreiches Know-How rund um die kanallose Verdrahtung. „Wir sind von Airstream überzeugt“, sagt Christian Scheele, Geschäftsführer und Mitinhaber von Kramer Industrieprodukte. Das System besteche durch seine einfache Anwendung und maximale Flexibilität, zum Beispiel bei späteren Änderungen und Nachverdrahtungen. „Außerdem werden Lösungen möglich, die mit der Montagetafel so nicht umsetzbar sind“, so Scheele. Kramer Industrieprodukte bietet ein breites Spektrum an individuellen Schildern und Standardschildern, Kennzeichnungen, Systemen für Etikettierungen, Kabeln, Schaltbildern, elektronischen und elektrotechnischen Komponenten, Systemlösungen für die Automatisierung und vieles mehr.

„Für uns ist es immer sehr wichtig gewesen, intensiv mit unseren Distributoren zusammenzuarbeiten und so unsere Technologie direkt am Markt zu platzieren“, sagt Roland Schmidt, Vertriebsleiter von Lütze Deutschland. „Die Anwender profitieren von der engen Kooperation zwischen den Unternehmen. Lösungen lassen sich so leichter realisieren und Innovationen schneller umsetzen.“ (eve)

Kramer Industrieprodukte GmbH
Kaninenberghöhe 2
45136 Essen
Tel.: 0201 / 85 339–0
Fax: 0201 / 85 339–99
E-Mail: info@kramer-essen.de
www.kramer-essen.de

Friedrich Lütze GmbH
Postfach 1224
71336 Weinstadt
Tel: 07151/6053–0
info@luetze.de
www.luetze.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de