Startseite » Top-News » News »

Markus Wieler hat jetzt für Peters die Asien-Märkte im Visier

Beschichtungsstoffe für die Elektronik
Markus Wieler hat jetzt für Peters die Asien-Märkte im Visier

Markus_Wieler,_Global_Business_Development_Manager,_Lackwerke_Peters
Lack-Ingenieur Markus Wieler ist zu Peters zurückgekehrt. Bild: Lackwerke Peters
Anzeige

Nach 13 Jahren ist der Lack-Ingenieur Markus Wieler zu Peters zurückgekehrt. Der 55-Jährige ist als Global Business Development Manager zuständig für das OEM-Management. Das heißt, er koordiniert und betreut die Abläufe mit den Endkunden, die Peters-Produkte in der fertigen Elektronik einsetzen.

Wieler hat sein Augenmerk insbesondere auf den weiteren Ausbau des kräftig wachsenden Asiengeschäfts gerichtet. „In Asien entwickelt sich unser Business erfreulich. Unsere Schutzlacke für die Elektronik sind dort gefragt. Bei den Schaltungsdrucklacken sind wir dabei, die Beziehungen zu intensivieren“, sagt der Peters-Manager.

Wieler hat bereits von 1996 bis 2009 in verantwortlicher Position für die Lackwerke Peters gearbeitet. Angefangen hat der Absolvent der Hochschule Niederrhein vor 25 Jahren am Kempener Hooghe Weg 13, wo sich auch heute wieder sein Büro befindet. Als Mitarbeiter in der Anwendungstechnik ist er seinerzeit schnell zum stellvertretendem Leiter dieser Abteilung und schließlich zum Verkaufsleiter aufgestiegen.

Comeback an alter Wirkungsstätte

„Eher zufällig“ sei der Kontakt zu Peters nun wieder zustande gekommen, sagt Wieler, der zuletzt als Business Director Europe für ein ebenfalls global agierendes Industrieunternehmen tätig war. CEO Ralf Schwartz hat keine Sekunde gezögert, den erfahrenen Diplom-Chemiker wieder auf die Peters-Kommandobrücke zurückzuholen.

„Als alter Krefelder Lack-Ingenieur und langjähriger Mitarbeiter gespickt mit wertvollen Erfahrungen wird Markus Wieler das Comeback in das anspruchsvolle und nie langweilige Thema der Beschichtungsstoffe für die Elektronik in kurzer Zeit möglich sein“, sagt der Geschäftsführer des nach eigenen Angaben weltweit einzigen Komplettanbieters in diesem Segment.

Hightech-Beschichtungen von Peters für die Elektronik

Die Expertise von Wieler aus dem Chemie-Studium in Krefeld mit Schwerpunkt Lacktechnologie am Institut für Lacke und Oberflächenchemie komme ihm mehr denn je zugute. Schwartz definiert Wielers Aufgabenbereich so: den Ausbau der guten Beziehungen zu wichtigen OEM-Firmen koordinieren und das Wachstum der Peters-Gruppe in den Asien-Märkten vorantreiben.

Die Chemie zwischen Wieler und Peters stimmt

Wieler freut sich auf die Herausforderung und bestätigt, dass er sich bei Peters immer sehr wohl gefühlt und zwei Drittel seiner früheren Kollegen nun wiedergetroffen hat. „Spannend“ sei für den verheirateten Vater von zwei erwachsenen Kindern, die weiterentwickelte Technologie zu erleben und mit Peters-Know-how weiterzuentwickeln sowie auf den Märkten zu platzieren. Als passionierter Gleitschirmflieger sei Peters für ihn so etwas wie ein begehrter Ziellandeplatz. (bec)

Kontakt:
Lackwerke Peters GmbH & Co. KG
Hooghe Weg 13
47906 Kempen
Tel.: +49 2152 2009–0
E-Mail: peters@peters.de
Website: www.peters.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de