Startseite » Top-News » News »

Neuer Vertriebspartner im Bereich kollaborierende Roboter

Hilpert baut Produktportfolio und Informationsangebot aus
Neuer Vertriebspartner im Bereich kollaborierende Roboter

Neuer Vertriebspartner im Bereich kollaborierende Roboter
Greifer von Schunk. Foto: Hilpert
Anzeige

Neben der Erweiterung des Produktportfolios rund um die kollaborierenden Roboter von Techman, erweitert die Hilpert AG auch das Informationsangebot für Interessenten und Kunden. Dieses beinhaltet abrufbare Informationen über die Website als auch regelmässige Kundenveranstaltungen am Sitz in Baden-Dättwil.

„Seit Kurzem sind wir Vertriebspartner von Schunk Greifsysteme. Dies ist für uns ein wichtiger Schritt, da wir in den kommenden Monaten das Greifer-Portfolio für unsere Techman-Roboter kontinuierlich ausbauen möchten. Die Partnerschaft ist für uns ein wichtiger Schritt, denn das Unternehmen hat in den letzten Jahren bewiesen, hervorragende Systeme für diverse Anforderungen bereitstellen zu können“, so Ralf Jentscher, Vertriebsverantwortlicher und technischer Ansprechpartner für kollaborierende Roboterlösungen im Unternehmen. Die Schunk GmbH & Co. KG bietet Greifsysteme mit höchster Präzision, Produktivität und Investitionssicherheit an. Des Weiteren verfolgt das Unternehmen das Ziel, künftigen Forderungen nach Greifsystemlösungen in der Servicerobotik und der Mensch-Roboter-Kollaboration frühzeitig zu erkennen und mit Lösungen auszustatten. Somit ist über die Jahre ein Portfolio aus 4.000 Standardkomponenten und mehr als 12.000 realisierten Greifsystemlösungen entstanden.

Ziel von Jentscher ist es, für alle Kundenanforderungen aus dem Bereich der industriellen Fertigung, der Verpackung, der Montage und dem Transport die richtigen Greiferlösungen parat zu haben. „Wir wollen sicherstellen, dass gerade Kunden, die mit dem Gedanken spielen, einen solche Roboter einzusetzen, von unserer Seite rundum mit Lösungsansätzen und den dazugehörigen Informationen versorgt werden“, so Jentscher.

Aus diesem Grund wird das Unternehmen auch sein Informationsangebot rund um die kollaborierenden Roboter noch einmal ausbauen. So bietet Jentscher seit dem 22.10.2020 jeden Donnerstag ein „Meet the Robot bei Kaffi und Gipfeli“ an. Diese Termine sind auf eine kleine Zahl von max. 3 Teilnehmern begrenzt, so dass sich Jentscher mit den Teilnehmern detailliert den Einsatzmöglichkeiten von Robotern widmen und sich mit individuellen Anforderungen beschäftigen kann. Des Weiteren kann ein kollaborierender Roboter beim Unternehmen seitens der Kunden auch monatsweise angemietet werden, um diesen in den eigenen Anwendungsbereichen zu testen. Eine Terminreservierung für das wöchentliche Meeting sowie die Buchung des Mietroboters erfolgen über die Website. Ebenfalls auf der Website wurde ein neuer Videobereich eingeführt, in dem Videos zu unterschiedlichen Anwendungen der Systeme abgerufen werden können.

www.hilpert.ch

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de