BMK verstärkt COG Vorstand

Obsolescence Management spart Kosten

bmknewskw16-1.jpg
Irina Werle ist in den Vorstand des COG Verbandes gewählt worden. Foto: BMK
Anzeige

Enorme Kosten verursachen abgekündigte oder aus anderen Gründen nicht mehr verfügbare elektronische Bauteile. Im Industrie-Interessenverband COG (Component Obsolescence Group) Deutschland e. V. beschäftigen sich Gleichgesinnte mit dem Thema Obsolescence Management. Ziel ist es, die Folgen der Nichtverfügbarkeit von diesen Komponenten in Produkten zu minimieren oder diesen Fall zu verhindern. Irina Werle, Obsolescence Management bei BMK, engagiert sich in diesem Bereich schon seit langem und ist nun in den Vorstand gewählt worden. Das Unternehmen kann durch dieses Engagement aktiv mitgestalten und sichert sich wichtige Informationen rund um das Thema Obsolescence.

Irina Werle erläutert: „Ich sehe es als wichtige Aufgabe, für das Thema Obsolescence Management zu sensibilisieren. Das wollen wir im COG Vorstand sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene umsetzen. Präventiver Schutz mithilfe von Aufklärung aller Risiken und das Aufzeigen pro- und reaktiver Gegenmaßnahmen stehen dabei im Mittelpunkt.“

www.bmk-group.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand.

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper.

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos.

productronica

Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de