Startseite » Top-News » News »

Schichtdickenmessungen mit der Röntgenfluoreszenz-Analyse

HTV-Institut für Materialanalyse wird akkreditiertes Prüflabor
Schichtdickenmessungen bei HTV mit der Röntgenfluoreszenz-Analyse

Schichtdickenmessungen bei HTV mit der Röntgenfluoreszenz-Analyse
Das HTV-Institut für Materialanalyse wurde nach internationalem Standard DIN EN ISO/IEC 17025 durch die DAkkS akkreditiert Bild: HTV
Anzeige

HTV ist einer der weltweit führenden Anbieter für Dienstleistungen rund um elektronische Komponenten. Neben Test und Langzeitkonservierung elektronischer Bauteile und Baugruppen ist insbesondere die Analytik eine der Kernkompetenzen des Unternehmens.

Im eigenen Institut für Materialanalyse werden mit hochmodernem Equipment und verschiedensten Methoden neben fertigungsbegleitenden Qualitätskontrollen u.a. auch Fehleranalysen, Counterfeit-Screenings oder Qualifikationen an elektronischen Komponenten durchgeführt. Im Mai 2020 wurde das HTV-Institut für Materialanalyse nach internationalem Standard DIN EN ISO/IEC 17025 durch die DAkkS akkreditiert. Dort finden „Schichtdickenmessungen an MetaIlen mit dem RöntgenfIuoreszenz-Verfahren“ gemäß DIN EN ISO 3497:2001–12 statt.

Als eines von wenigen Laboren in Deutschland bietet das Unternehmen damit Ergebnisse für Schichtdickenmessungen mit der RöntgenfIuoreszenz-Analyse (RFA) an, die international anerkannt und weltweit vergleichbar sind. Schichtdickenmessungen mittels RFA ermöglichen beispielsweise eine schnelle und zerstörungsfreie Untersuchung von Leiterplatten-Lötoberflächen, Korrosionsschutzschichten, Chromatierungen, Hartgold-Platings auf Steckverbindern oder Schichtdicken eines Leiterplatten-Finishs. Mehr Informationen hier.

www.htv-gmbh.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de