Umfassende Lösungen für die Langzeitlagerung Service zur externen Lagerhaltung - EPP

Umfassende Lösungen für die Langzeitlagerung

Service zur externen Lagerhaltung

totechnewskw7.jpg
Mit LTS² (Long Term Storage Solutions) steht ab sofort ein neuartiger Service von Super Dry Totech, dem Spezialanbieter für Trockenlagerlösungen und Feuchteschutz, zur Verfügung Foto: Super Dry Totech
Anzeige

Mit LTS² (Long Term Storage Solutions) steht ab sofort ein neuartiger Service von Super Dry Totech, dem Spezialanbieter für Trockenlagerlösungen und Feuchteschutz, zur Verfügung. Dieser Service richtet sich an Unternehmen, die eine Langzeitlagerung ohne Qualitätsminderung der Bauteile benötigen, aber nicht selbst in Ausrüstungsgüter investieren möchten. Also an all jene, die eine flexible und skalierbare Lösung für die externe Lagerhaltung suchen.

In der Elektronikindustrie ist derzeit eine Tendenz zur Verlängerung der Komponentenlaufzeiten bei gleichzeitiger Verkürzung der Entwicklungszeiten zu beobachten, wodurch die Vorhaltung zusätzlicher Materialbestände auf dem Produktionsgelände zunehmend wichtiger wird. Das Obsoleszenz- und Gewährleistungsmanagement sowie „Last-Time-Buys“ sind weitere Gründe für die steigende Nachfrage im Servicesegment Speziallagerung.

Obwohl die Richtlinie IPC/JEDEC J-STD-033 eine Vielzahl grundlegender Standards rund um feuchteempfindliche Bauteile und deren sachgemäße Handhabung setzt, geht sie nicht auf die Langzeitlagerung ein. Das Unternehmen bietet jetzt eine umfassende Outsourcing-Lösung an. In seiner neuen Niederlassung in Zwolle (Niederlanden) befindet sich ein Sicherheitsbereich mit Isolationsschutz, der den internationalen Standards für die Langzeitlagerung von MSD-Bauteilen entspricht. Dabei kommt eine patentierte Technologie zur Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle mit transparentem und lückenlos rückverfolgbarem Management und Datenlogging zum Einsatz. Somit können Kunden jederzeit online auf die Daten zugreifen, um den Status ihrer Lagerbestände in Echtzeit zu überprüfen. Bei Bedarf steht eine breite Palette zyklischer Prüfungen unter anderem auf Diffusion, Feuchtigkeitsaufnahme, Entnetzung und Whisker-Bildung zur Verfügung.

Die Lagerbestände können äußerst kurzfristig für die Produktion abgerufen werden. Nach Kundenanweisung werden die Teile in einem elektrostatisch geschützten Bereich entnommen und vakuumverpackt, bevor sie durch einen vom Kunden benannten Kurierdienst versandt werden.

Super Dry Totech hat sich als Spezialunternehmen dem Schutz feuchteempfindlicher Bauteile (MSD) verschrieben. Die von diesem Unternehmen angebotenen Lösungen auf dem Gebiet der Trockenlagerung sorgen für eine niedrige geregelte Luftfeuchtigkeit von unter 0,5 %rF. Dadurch bleiben Feuchtigkeit absorbierende Materialien, wie elektronische Bauteile, Leiterplatten, Nanofasern, Kontaktlinsen, Laborproben, und andere feuchteempfindliche Produkte trocken. Jegliche Feuchtigkeitsbeladung wird verhindert. Das global agierende Unternehmen bietet einem breiten Kundenstamm innovative Lösungen. Dazu zählen Adsorptionstrockenschränke zur Trockenlagerung und zum Zurücksetzen der Floor-Life-Zeit, die Vakuumversiegelung und das vollautomatische Trockenlagersystem Dry Tower.

www.superdry-totech.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Freier Messeeintritt

Gutscheincode für SMT Hybrid Packaging 2018

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de