Startseite » Top-News » News »

tw-elektric baut auf Lötstopplack von Peters

Leiterplattenbeschichtung
tw-elektric setzt auf Lötstopplack von Peters

tw_elektric_Peters_AHK_Foto_tw-elektric.jpg
Die Leiterplatten werden mit den Peters-Lötstopplacken beschichtet Bild: ahk Service & Solutions
Anzeige

tw-elektric baut auf Lötstopplack von Peters. Der Leiterplatten-Hersteller aus dem Schwarzwald verwendet für seine Produktion die grünen ELPEPCB Lötstopplacke Elpemer GL 2467 SM-DG – ein Gießlack – und AS 2467 SM-DG – ein Sprühlack. So hat das Familienunternehmen aus Furtwangen für die Anwendung der Lötstopplacke mit einem Gießtisch in Kombination mit einer Sprühanlage eine optimale Lösung gefunden.

Das Unternehmen ahk Service & Solutions hat die Anlagen hierfür konzipiert: „Die Kombination vom altbekannten Vorhang-Gieß-Verfahren mit moderner Sprühbeschichtungstechnik bietet wahlweise für jedes Leiterplatten-Design die optimale Applikation mit der passenden Lackfarbe“, so ahk-Geschäftsführer Andreas Harsch.

Für tw-elektric liegen die Vorteile darin, dass die Peters-Lacksysteme über kurze Belichtungszeiten verfügen und direkt belichtbar sind. Sie bieten also zukünftig auch hervorragende Eigenschaften in der Direktbelichtung bei LED oder Laser-Lichtquellen. „Wichtiger Punkt für den Einsatz der Elpemer Lacke ist für uns auch, dass sie frei von Fotoinitiatoren des Typs 907 und 369 sind“, sagt Andreas Müller.

Müller ist bei tw-elektric in zweiter Generation geschäftsführender Gesellschafter. Die genannten Fotoinitiatoren sind behördlicherseits als besorgniserregende Substanzkandidaten eingestuft. Die Stoffe vom Typ 907 und 369 gelten als Risiko für Gesundheit und Umwelt. Das Alternativprodukt von Peters ist frei von diesen problematischen Stoffen. Im Unternehmen tw-elektric und im Naturparadies Schwarzwald ist es eine gute Botschaft, mit solchen umweltverträglichen Lacken umzugehen.

In der Kooperation ergibt sich auch deshalb eine Win-win-Situation, weil tw-elektric sehr erfahren und erfolgreich ist mit der Fertigung von weißen Leiterplatten für die be- und erleuchtende LED-/Lichtelektronik. Hierfür wird schon lange ein weißer Peters-Lötstopplack der Reihe ELPEPCB Elpemer SD 2491 eingesetzt. Auch die Sonderfarbtöne Schwarz, Blau oder Rot werden bei Bedarf im Sprühverfahren aufgetragen. (bt)

Kontakt:

Lackwerke Peters GmbH & Co. KG
Hooghe Weg 13 47906 Kempen

Tel.: +49 2152 2009-0
E-Mail: peters@peters.de

www.peters.de

tw-elektric Horst Müller GmbH & Co. KG
Reibschental 3

78120 Furtwangen
Tel.: +49 7723 9332-0

E-Mail: daten@tw-elektric.de

www.tw-elektric.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de