Startseite » Top-News »

Trauer um Reinhard Nitz

Branchenexperte überraschend verstorben
Trauer um Reinhard Nitz

Reinhard Nitz von pb tec solutions überraschend verstorben.
Reinhard Nitz von pb tec solutions überraschend verstorben. Foto: pb tec solutions
Anzeige

Reinhard Nitz, Geschäftsführer und Gründer der pb tec solutions GmbH, ist am 20. Juni nach kurzer, schwerer Krankheit ganz plötzlich verstorben.

Er war seit mehr als 35 Jahren in der SMD Technik zu Hause und stets weltweit auf der Suche nach neuen Technologien. Ein Meilenstein war die Einführung des ersten Reflow Ofens, für den er zunächst noch verlacht wurde, da das Löten auf diese Art zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war. Heute ist diese Technologie nicht mehr wegzudenken. Ähnliches gilt für das erste 3D SPI System, das Reinhard Nitz auf einer Messe in Asien entdeckt und dann in Europe etabliert hat.

Reinhard Nitz war bekannt für seine offene, ehrliche und warmherzige Art und seinen trockenen Humor. Zu seinen hervorragenden Eigenschaften gehörten sein Optimismus, seine Fröhlichkeit und seine Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen das Positive zu sehen und nach vorne zu schauen. Seine Geschäftspartner wertschätzten ihn sowohl für seine menschliche als auch fachliche Kompetenz. Seinen Mitarbeitern war er ein verständnisvoller und fairer Chef, der für jeden ein offenes Ohr hatte.

Seine Begeisterung für Technik und alles Neue hat er sich bis zum Schluss erhalten. Reinhard Nitz hinterlässt eine große Lücke in der Branche und wird uns allen sehr fehlen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden, Bekannten und Mitarbeitern. (dj)

www.pbtecsolutions.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de