Startseite » Events & Termine »

Rehm stellt im Oktober auf der Bondexpo in Stuttgart aus

Innovative Klebetechnologien für zahlreiche Anwendungen
Rehm stellt im Oktober auf der Bondexpo in Stuttgart aus

Die Bondexpo gilt als führende Fachmesse für die Klebtechnologie und ist ein wichtiger Branchentreff rund um das industrielle Fügen und Verbinden. Vom 4. bis 7. Oktober präsentiert sich Rehm Thermal Systems nun bereits zum dritten Mal auf dem Stuttgarter Messegelände mit seinem Produktportfolio in den Bereichen Dispensen, Klebetechniken und Auftragsverfahren. Mit dabei: Das innovative System ProtectoXC am Stand in Halle 5, 5508.

Als weltweiter Hersteller und Anbieter verschiedener Auftragsverfahren für die Füge- und Verbindetechnologie kann Rehm Thermal Systems seinen Kunden besonders vielseitige, prozessstabile Lösungen anbieten. Dieses Jahr präsentiert sich das Unternehmen zum dritten Mal auf der Bondexpo, der führenden Fachmesse rund um die Klebetechnologie: „Die Bondexpo gehört als Weltleitmesse zu den absolut wichtigen Branchentreffs. Wir sehen, dass unsere internationalen Kunden unsere neuen Technologien und unseren globalen Support suchen, daher freuen wir uns, auch dieses Jahr auf der Bondexpo präsent zu sein“, sagt Michael Hanke, Chief Sales Officer bei Rehm. „Mit unseren vielfältigen Möglichkeiten der globalen Vernetzung in der Fertigung – beispielsweise über MES- oder ERP-Systeme – bieten wir unseren Kunden die passenden Technologien und die dafür benötigten Systeme: Unter anderem die Klebe- und Dispenssysteme der ProtectoX-Serie“, ergänzt Hanke.

Die Protecto-Systeme liefern sichere, automatisierte Prozesse und präzise Ergebnisse rund um das Auftragen verschiedenster Materialien. Die Protecto überzeugt mit einem soliden Maschinenbau und vielfältigen Applikationen in den Bereichen Dispensen und Klebetechnik. Die bis zu vier gleichzeitig verwendbaren Applikatoren ermöglichen den Anwendern vielfältige Optionen: Neben dem Dispensen überzeugt die ProtectoX-Serie auch mit der Möglichkeit, durch einfaches Applizieren frei definierbare Gehäuseformen in der dritten Dimension zu erstellen. Sofortiges Aushärten von UV-Lacken ist bei den ProtectoX-Systemen ebenso möglich wie das Vergießen oder Verkleben unterschiedlicher Materialien. Konzipiert ist die Protecto außerdem für eine zuverlässige Oberflächenaktivierung und -reinigung durch Plasma. „Seit Jahren bietet das Unternehmen im Bereich thermischer Systemlösungen innovative Komplettlösungen – wir freuen uns, das alles auf der Bondexpo präsentieren zu können“, sagt Michael Hanke.

www.rehm-group.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de