InnovationsFORUM Deutschland - EPP

InnovationsFORUM Deutschland

6. InnovationsFORUM Kongresshalle Böblingen | 7. März 2018  

ThemaProgrammAnmeldungAnfahrt

Save the Date:

6. InnovationsFORUM Deutschland am 7. März 2018, Kongresshalle Böblingen

Wettbewerbsfähigkeit der Elektronikfertigung in Deutschland

Jetzt schon Termin vormerken!

Auf dem 6. InnovationsFORUM Deutschland präsentieren am 7. März 2018 namhafte Firmen und Referenten an einem Tag aktuelle Themen rund um die Frage, wie die Wettbewerbsfähigkeit der Elektronikfertigung in Deutschland gewahrt und ausgebaut werden kann.

Fokus 2018: Prozessoptimierung und Datenintegration

Folgende Fragen werden beantwortet:

– Wie lässt sich die Produktion durch Ansätze von Industrie 4.0 optimieren?
– Wie lässt sich Prozessmanagement sinnvoll einsetzen?
– Wie kann Visualisierung den Prozess vereinfachen bzw. optimieren?
– Wieviel „smart“ benötigt die Prozessoptimierung?
– Ist eine gemeinsame, einheitliche Datenstruktur realisierbar?

Keynote: Prof. Wolfgang Henseler, Professor für Digitale Medien + Master of Creative Directions, Hochschule Pforzheim sowie Creative Managing Director bei SENSORY-MINDS Digitalisierung

Wie smarte Produkte und innovative Technologien die Wirtschaft verändern

 

Für Fragen zum InnovationsFORUM oder zu einer Teilnahme als Partner steht Ihnen Andreas Hugel, + 49 711/75 94 -472, andreas.hugel@konradin.de gerne zur Verfügung.



6. InnovationsFORUM Deutschland – 7. März 2018

Keynote: Prof. Wolfgang Henseler, Professor für Digitale Medien + Master of Creative Directions, Hochschule Pforzheim sowie Creative Managing Director bei SENSORY-MINDS Digitalisierung

Wie smarte Produkte und innovative Technologien die Wirtschaft verändern

 

 

Referent: Andreas Karch, regionaler Technischer Manager der Indium Corp. für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Innovative Lotmaterialien mit eingebauter Prozessoptimierung.
Wie die Inform®- und Preform-Technologie Prozesse stabilisiert.
Im Kontext der gestiegenen Anforderungen an die Baugruppen und der daraus resultierenden prozesstechnischen Aufgaben im Bereich 1) Kontrolle des Lotspaltes und 2) partielles Reduzieren von Void´s zeigt der Vortrag materialtechnische Lösungen zur Prozess-Stabilisierung.

 

Referent: Michael Mügge, Vertrieb Viscom AG

Volle Kontrolle mit automatischer Inline-Inspektion
Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Miniaturisierung beschreibt der Vortrag existierende Datenschnittstellen und Automatismen, mit denen die Prozessoptimierung heute bereits praktiziert wird.

 

 

Referent: Stefan Strixner, Principal Engineer ZESTRON

Baugruppenreinigung: Prozess- und Ergebnissicherung, Datenerfassung und Traceability
In modernen Baugruppenreinigungsprozessen kann eine sinnvolle Prozessdatenerfassung, verbunden mit einer geeigneten Traceability-Software maßgeblich zur Prozess- und Ergebnissicherung beitragen. Die Dokumentation der gesammelten Daten liefert dem produzierenden Unternehmen wertvolle Qualitätsnachweise. Es gibt hardwareseitig bereits sehr gute Konzepte als Insellösungen. Die Integration aller Datenströme über die gesamte Fertigungs-Prozesskette hinweg wird in der näheren Zukunft als Herausforderung betrachtet.

 

 



Kongresshalle Böblingen
Ida-Ehre-Platz
71032 Böblingen


Partner 2018

Impressionen 2017

Eventarchiv

Partner 2017

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de