Startseite » Events & Termine »

Virtuelle Messe zur Elektromagnetischen Verträglichkeit

„EMV goes digital“ begeistert internationale EMV-Community
Virtuelle Messe zur Elektromagnetischen Verträglichkeit

Virtuelle Messe zur Elektromagnetischen Verträglichkeit
Die nächste Präsenzveranstaltung der EMV findet vom 15. – 17.03.2022 in Köln statt. Bild: Mesago
Anzeige

Die EMV, welche online stattfand, bewies erneut ihre Rolle als maßgebende Größe der europäischen EMV-Industrie und -Wissenschaft. Knapp 1.000 Teilnehmer nutzten die vielfältigen Gelegenheiten, ihr Fachwissen zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen.

„Mit der ‚EMV goes digital‘ sind wir dem großen Bedarf der EMV-Community nach Austausch und Weiterbildung nachgekommen“, so Anthula Parashoudi, Vice President der Mesago Messe Frankfurt GmbH. Dies zeigt sich auch in den Veranstaltungszahlen wieder: Die digitale Event-Plattform brachte circa 1.000 aktive Nutzer zusammen, wovon 29 % internationaler Herkunft sind.

Wichtiger Bestandteil der digitalen EMV waren, analog zur Präsenzveranstaltung in Stuttgart, die Workshops, in denen Referenten interaktiv und praxisbezogen Lösungen für Fragestellungen aus der elektromagnetischen Verträglichkeit boten. Insbesondere der Workshop „Störfestigkeitsprobleme praxisorientiert lösen“ von Sven König, Entwicklungsingenieur bei Langer EMV-Technik GmbH, erfreute sich großer Beliebtheit mit 76 Teilnehmern.

Starkes Rahmenprogramm zur digitalen EMV

Die abwechslungsreichen Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen und neue Kontakte zu knüpfen, haben auch die Event-Teilnehmer überzeugt: „Trotz der eingeschränkten Möglichkeiten aufgrund von Covid-19 hat die Mesago Messe Frankfurt eine Plattform geschaffen, bei der man sich nahezu schon wie auf einer EMV-Präsenzmesse fühlt. Das Angebot ist breit gefächert und sehr informativ, auch die Kontaktmöglichkeiten werden gut genutzt“, so Ralf Fanz, Fachreferent Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bei Porsche Engineering. „Das Gesamtangebot der digitalen EMV ist sehr gut und professionell“, schildert Malgorzata Mroz, Product Manager bei AP-Flyer und Event-Teilnehmerin.

Event-Besucher lobten Rahmenprogrammpunkte wie das Speeddating oder die virtuelle Bierverkostung aber auch die Keynotes zu EMV und Elektromobilität sowie EMV von Windenergieanlagen und terrestrischer Navigations-Einrichtungen der Luftfahrt. Letztere bestätigten sich als Publikumsmagnet mit durchschnittlich 200 Zuhörern.

Premiere für das Format „Ask the Experts“

Zu den Highlights der insgesamt 57 Programmpunkte zählte auch das Sonderformat „Ask the Experts“, welches erstmalig umgesetzt wurde. Fünf Experten standen Zuhörern rund um das Thema „EMV von Hochvoltsystemen für den Antrieb“ Rede und Antwort. Im Rahmen der offenen Fragerunde ergab sich eine angeregte Diskussion. Die Blitzumfrage zu „Ask the Experts“ bestätigt das Resultat: Das Publikum bewertete das Format ausschließlich mit „sehr gut“ oder „gut“.

Große Beteiligung seitens Aussteller

An der digitalen Ausgabe der EMV beteiligten sich 48 ausstellende Firmen und Partner, darunter auch Rohde & Schwarz, AR Europe, Gauss Instruments und EMC Partner, die Fach- und Führungskräften ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio präsentierten.

Die zwölf ausstellerseitig organisierten Round Tables, in denen zum Beispiel Narda Safety Test Solutions, EMC Test NRW und Cetecom auf regulatorische Vorgaben, Produktinnovationen oder EMV-Prüfumgebungen eingingen, stießen auf großes Interesse und positive Resonanz seitens der Zuhörer: „Die Round Tables gefielen mir persönlich sehr gut. Sie sind kurz gehalten, praxisnah und informativ. Dadurch bekommt man wieder neue Impulse, um im Nachgang direkt mit den Firmen und Referenten im Detail zu diskutieren“, so Ralf Fanz.

Präsenzveranstaltung für 2022 im Fokus

Für Anthula Parashoudi hat sich die „EMV goes digital“ in der Praxis als erfolgreich bewährt. „Wir freuen uns über den Erfolg der Online-Edition und werden auf Basis dieser Erfahrungen weitere digitale Angebote entwickeln. Nichtsdestotrotz hoffen wir, im nächsten Jahr wieder alle persönlich treffen, um die Premiere in Köln gemeinsam feiern zu können.“

www.mesago.de; www.e-emv.com

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de