Firmenprofil der Alpha Assembly Solutions bei Konradin Industrie

Whitepaper - Alpha Assembly Solutions

Strategie zur Void Reduktion

Die Reduzierung von Voids sowohl bei verbleiten (QFP, DPAK) als auch bei nicht-bleihaltigen Leistungskomponenten (QFN, LCS) wird signifikant wichtigr, da die Leistungsdichte kontinuierlich zunimmt und Komponenten stetig kleiner werden. Sowohl die höheren Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Lötmaterials als auch die Unwirksamkeit herkömmlicher Methoden zur Beseitigung von Voids, veranlassen den Markt nach neuen Technologien zu suchen, die wirtschaftliche, zuverlässige und wiederholbare Ergebnisse liefern können.

Da die Leistungsdichte von Halbleitern von Jahr zu Jahr stetig steigt, wird es immer schwieriger, mit herkömmlichen Löttechniken eine höhere Effizienz und Zuverlässigkeit von BTC-Packages (Bottom-Terminated-Components) wie QFN, LCS, QFP und DPAK zu erreichen. Die wichtigste Methode für das Thermomanagement von BTCs besteht darin, die Effizienz des thermischen Pfades durch Lot zu erhöhen, indem Voids (Poren) in der Lötverbindung verringert werden. Die jüngste Leistungssteigerung hat viele Hersteller veranlasst, ihre Void-Anforderungen unter BTCs von unter 25 % auf unter 15 % oder in vielen Fällen sogar auf unter 10 % anzupassen. Die vorgestellte Studie versucht, die Faktoren zu verstehen, die zum Voiding führen können, wie Leiterplattenmetallisierung, Reflow-Profil, Reflow-Atmosphäre, Konfiguration der Durchkontaktierung, Komponententyp und letztlich Lötdesign. Diese Bemühungen tragen dazu bei, eine Lösung zu entwickeln, die das Lotvolumen maximiert und gleichzeitig das Voiding (Porenbildung) minimiert, um eine Lötverbindung mit hoher Zuverlässigkeit unter Bottom Termination Components zu erzeugen.

 

Weitere Downloads und Videos

Daten und Kontakte

www.alphametals.com
+44 483758400
+44 483758410
Alpha Assembly Solutions
Albert Drive
GU21 5RW Woking, Surrey
Vereinigtes Königreich

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de