Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Integration von Baugruppenträgern mit apra-norm

Maßgeschneiderte Gehäuse und Schränke
Integration von Baugruppenträgern mit apra-norm

Anzeige

Üblicherweise werden Baugruppenträger in 19“-Schränke eingebaut. Aber nicht in jedem Fall wird die gesamte Breite von 84 TE für die Aufnahme von Steckbaugruppen oder Leiterplatten benötigt. Bei vielen Anwendungen sollen zusätzliche Bauteile, die nicht der Norm einer Europakarte entsprechen, ihren Platz im Baugruppenträger finden. Hierfür sind Baugruppenträger allerdings nur bedingt geeignet, weil entsprechende Montageplatten fehlen oder die Tragfähigkeit für schwere Bauteile nicht ausreichend ist.

Für solche Anforderungen hat die apra-norm Elektromechanik GmbH eine Kombinationsmöglichkeit von Baugruppenträger und Universaleinschub entwickelt. Sie ermöglicht die problemlose Unterbringung von Europakarten, 19“-Steckblöcken und 19“-Kassetten neben diverser Elektronik oder Elektrotechnik in nur einer kompakten Einheit. Das Montageset für den einfachen Einbau eines Baugruppenträgers in der Größe 3 HE, 28 TE in einen Universaleinschub besteht aus einer Frontplatte 4 HE mit dem entsprechenden Durchbruch und zwei Haltewinkeln.

Sollen die 19“-Steckbaugruppen von außen zugänglich sein, um Elemente zu bedienen oder Informationen sichtbar zu machen, bietet das Unternehmen auch hier eine Lösung mittels Einbaurahmen, die einfach und schnell in eine Schranktür, ein Gehäuse oder ein Pult eingebaut werden können. So lassen sich sehr einfach unterschiedliche Geräte gestalten und individuell zusammenstellen.

www.apra.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de