Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Neue Kombination für eine digitale 3D-Mikroskoplösung

Digitales Stereomikroskop-System mit motorisiertem Zoom
Neue Kombination für eine digitale 3D-Mikroskoplösung

Neue Kombination für eine digitale 3D-Mikroskoplösung
Die DRV N-Serie kombiniert die 3D-Ansicht der optischen Stereobetrachtung mit den digitalen Vorteilen der verbesserten Zusammenarbeit, Teamarbeit und Bedienerfreundlichkeit Bild: Vision Engineering

Vision Engineering, britischer Entwickler und Hersteller berührungsloser Mess-, digitaler 3D-Visualisierungs- und ergonomischer Inspektionstechnologien, hat eine neue innovative Produktkombination mit den Stereomikroskopen von Nikon Metrology Europe NV auf den Markt gebracht, die das Angebot an Inspektionsmikroskopen um eine digitale 3D-Inspektionslösung mit höherer Vergrößerung ergänzt.

Die innovative 3D-HD Deep-Reality-Viewer-Technologie (DRV) bildet zusammen mit den Stereomikroskopen SMZ25 und SMZ18 von Nikon ein neues, innovatives, hybrides und hochvergrößerndes digitales 3D-High-Definition-Stereo-Imaging-System mit dem aktuell weltweit größten verfügbaren optischen Zoomfaktor von 25:1. In Kombination mit dem intelligenten Objektivwechsler ist ein Vergrößerungsverhältnis von 100:1 ohne Objektivwechsel möglich. Extrem hochauflösende Optiken mit Plan-Apo Objektiven liefern hervorragende Bilder in das System, die durch das DRV-Display komfortabel angezeigt werden. Die DRV N-Serie bietet Anwendern die Wahl aus einer Reihe von Systemoptionen, darunter motorisierte und manuelle Zoom- und Fokusoptionen, sowie unterschiedliche Beleuchtungsvarianten, einschließlich EPI-Fluoreszenz,

Anwender können das Objekt oder die Komponente digital in Stereo betrachten, dass digitale Stereobild in Echtzeit erfassen und mit Kollegen sowie Partner in der Lieferkette oder Kunden teilen. Die Lösung stellt eine bedeutende Produktkombination zwischen zwei der weltweit führenden Mikroskopie-Unternehmen in ihren jeweiligen Märkten dar und erweitert die Abdeckung des globalen Inspektionsmarktes.

Paul Newbatt, Group Sales and Marketing Director des Unternehmens kommentiert: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit den Produkten von Nikon zur Entwicklung einer neuen Inspektionslösung. Die Erweiterung unserer DRV-Produktpalette um die kompatiblen Produkte SMZ25 und SMZ18 bestätigt unsere Position als führender Anbieter innovativer, ergonomischer Mikroskopie-Lösungen in den Bereichen Elektronik und Präzisionsmechanik.”

Kompatibilität mit den Stereomikroskopen:

  • Kombiniert den ergonomischen und innovativen DRV-3D-Betrachter mit den optischen Eigenschaften der Stereomikroskope SMZ25 und SMZ18.
  • Digitales Stereomikroskop
  • Hohe Auflösung und hohe Vergrößerungsbereiche
  • Ergonomische und okularlose Betrachtungsweise
  • Sicheres, kontaktloses Sehen
  • Erfassen und teilen von 3D-Bildern und -Videos weltweit und in Echtzeit

www.visioneng.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de