Vollkommen sichtbare Stents und Führungsdrähte

Röntgendichter Edelstahldraht

Röntgendichter Edelstahldraht
Röntgendichter Edelstahldraht kann mit kontrollierter Intensität der Röntgenopazität gefertigt werden, um die Sichtbarkeit unter Röntgendurchleuchtung für die Herstellung eines Stents, Führungsdrahtes oder eines anderen implantierbaren Produkts zu optimieren. Foto: Anomet
Anzeige

Maßgeschneiderter röntgendichter Edelstahldraht, der mit einer bestimmten Intensität der Röntgenopazität für optimale Sichtbarkeit hergestellt werden kann, wurde von Anomet Products vorgestellt. Röntgendichter Edelstahldraht kann mit kontrollierter Intensität der Röntgenopazität gefertigt werden, um die Sichtbarkeit unter Röntgendurchleuchtung für die Herstellung eines Stents, Führungsdrahtes oder eines anderen implantierbaren Produkts zu optimieren. Der Draht besteht aus Gold, Platin, Tantal und ähnlichen Legierungen, die metallurgisch mit einem Edelstahlkern mit 2 % oder mehr Plattierungsdicke verbunden sind. Er wird in den Größen 0,05 mm bis 1,52 mm Außendurchmesser angeboten und hat ein glattes, gleichmäßiges Finish.

Anomet Radiopaque Stainless Steel Wire ist leichter zu sehen als massiver Draht mit Markierungsstreifen und ermöglicht es OEMs, die röntgendichten Legierungen auszuwählen, die am besten für ihr eigenes Produkt und ihre eigene Anwendung geeignet sind. Zwei oder drei Edelmetalle und Kernmaterialien einschließlich Nitinol-Draht können ausgewählt werden, um ein breites Spektrum an gewünschten Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit oder hohe Leitfähigkeit zu erreichen. Präzise Spezifikationen bis zu einem Außendurchmesser von 3,2 mm lassen sich erfüllen.

www.anometproducts.com

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de