Predictive Maintenance für Inline-Röntgensystem Transparenz durch digitalisierte Überwachung - EPP

Predictive Maintenance für Inline-Röntgensystem

Transparenz durch digitalisierte Überwachung

goepeltestkw49.jpg
Mit der App erstellt das System vorausschauend nutzungsbasierte Wartungspläne und überwacht sich selbstständig. Foto: Göpel electronica
Anzeige

Das Röntgensystem X Line 3D von Göpel electronic erhält in seiner Maschinensoftware eine neue App. Das System erstellt damit vorausschauend nutzungsbasierte Wartungspläne und überwacht sich selbstständig. Eine Selbstdiagnose mit vorausschauendem und vorbeugendem Wartungsmanagement sorgt für stabile Maschinenzustände und wiederholbare, konstante Leistung. Jede Schlüsselkomponente der Maschine wird überwacht und eine detaillierte Wartungsübersicht erstellt. Ein präventiver Wartungsplan reduziert Wartungs- sowie Maschinenstillstandszeiten und damit auch Kosten. Praktisch muss nicht länger nach zeitlich (wöchentlich/monatlich/jährlich) festgelegten Wartungszyklen gearbeitet werden. Stattdessen werden nutzungsbezogene Werte wie bspw. zurückgelegte Achskilometer, getätigte Pneumatikhübe und Strahlstunden der Röntgenquelle überwacht. Diese Werte sind mit einer Warn- und Service-Schwelle versehen. Wird die Warnschwelle überschritten, kann eine vorbeugende Wartung geplant werden.

Im Sinne der vorausschauenden Wartung (Predictive Maintenance) wird zudem die Stromaufnahme der Achssysteme überwacht. Eine gestiegene Stromaufnahme hängt meist mit einem erhöhten Reibwert der Achs-Mechanik zusammen. Bei einem zeitlich festgelegten Wartungszyklus würde das unter Umständen zu spät erkannt werden. Durch die gezielte Überwachung können jedoch rechtzeitig Wartungsmaßnahmen eingeleitet werden. Das bisherige Service-Heft mit Wartungsplan und Protokoll wird mit der neuen App vollständig digitalisiert. Das sorgt für mehr Transparenz und ermöglicht die gleichzeitige Überwachung mehrerer Maschinen auf einen Blick. Somit werden Wartungen besser planbar, Ausfallzeiten reduzieren sich. Die neue Service- & Wartungs-App ist verfügbar in der Maschinensoftware Pilot Inspect Version 3.4 für das Inline-Röntgensystem X Line · 3D.

www.goepel.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de