Blick auf das Wesentliche

Vollautomatisches 3-Achsen-Videomesssystem

Anzeige

Vision Engineering präsentierte sein neues kompaktes und vollautomatisches 3-Achsen Videomesssystem LVC400 für schnelle und präzise Messungen an großen Komponenten oder mehrerer kleiner Bauteile und ist somit eine passgenaue Lösung für den Einsatz in der Fertigung, Messraum oder Labor. Anwender können schnell und einfach zuverlässige berührungslose Präzisionsmessungen, mit hoher Genauigkeit durchführen. Das kompakte Tischmodel ist für wirtschaftliche Messungen mittlerer bis großer Serien geeignet.

Das Messsystem bietet einen größeren Messtisch (X, Y, Z: 400 x 300 x 200 mm) als vergleichbare Produkte in diesem Segment und verfügt über eine große Messkapazität, sowie vollautomatische Bewegungen in allen drei Achsen, sowie motorisiertem Auto-Zoom, wodurch die Komponentenmessung beschleunigt wird. Durchgängige Messroutinen sind durch entsprechende Programme möglich, in die selbstverständlich auch Vergrößerungs-änderungen implementiert werden können.

Darüber hinaus können mehrere Teile auf dem Messtisch platziert werden, in einem einzigen Programmablauf denkbar einfach und automatisch gemessen und in den Messprozess integriert werden. Das System bietet eine hohe Flexibilität in der Programmierung der Messprogramme und kann mit dem mitgelieferten Joystick für schnelle Einzel-Messungen selbstverständlich auch manuell gesteuert werden.

Hohe Genauigkeit für Qualitäts- und Präzisionsarbeit

Das LVC400 verfügt über eine hochauflösende 5 MP USB3-Kamera, sowie eine präzisionsgeläppte Granitbasis, die Garant für Stabilität und Präzision des XY-Messtisches ist. Damit ist es das genaueste Großformat-Bildverarbeitungsmesssystem in der Messtechnik-Palette des Unternehmens. LVC400 wird optional auch mit einem taktilen Renishaw Tast-Satz ausgerüstet, um in allen drei Achsen das Messen komplexer Merkmale in kartesischen, zylindrischen und sphärischen Koordinaten-Systemen zu ermöglichen.

Benutzerfreundlichkeit für einfachste Abläufe

Das Messsystem wird mit dem im Markt bekannten und äußerst intuitiven M3-Softwarepaket geliefert. Es bietet umfassende Messfunktionen bei gleichzeitiger Beibehaltung der Benutzerfreundlichkeit, für die alle Systeme Vision Engineering bekannt sind. Die M3-Software umfasst vollständige Reporterstellung, Datenexport bis hin zu SPC-Schnittstellenanbindung, DXF-Überlagerungen, Best Fit Abgleich, Kabelisolationsmessen nach DIN-VDE, sowie Standard-Außengewindemessung im One-Shot.

LVC400 kommt zum Einsatz, bei der Messung von Konturen oder Oberflächen an Bauteilen oder Komponenten aus den Bereichen spanende Präzisionsbearbeitung, Werkzeug- und Formenbau, Metall-Gussteile, Kunststoffspritzguss, Elektronik und Leiterplatteninspektion. Ein programmierbares 4-Quadranten LED-Ringlicht unterstützt die Messautomatisierung und gewährleistet die präzise Darstellung von Kanten und Oberflächen. Schnelle automatisierte Messabläufe ermöglichen das Messen kartesisch und polar palettierter Bauteile oder bei der durchgehenden Messroutine an großen Komponenten.

Das Unternehmen komplettiert mit dem neuen vollautomatischen 3-Achsen-Videomesssystem LVC400 die erfolgreiche Produktpalette an Werkstatt-Messmikroskopen, digitalen Messprojektoren und berührungslosen Messsystemen. Der große Messbereich, die hervorragende Genauigkeit in dieser Klasse und die gewohnte Benutzerfreundlichkeit, gepaart mit einem mehr als wettbewerbsfähigen Preis, machen dieses System zur attraktiven Lösung in der CNC-Videomesstechnik.

www.visioneng.com/lvc400

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de