Dosiersystem für das Imprägnieren von Fasermaterialien

Zweikomponentige Materialien auf Epoxid- oder PU-Basis

Dosiersystem für das Imprägnieren von Fasermaterialien.
Das Dosiersystem compomix FI wurde speziell für die Imprägnierung von Fasermaterialien konstruiert. Foto: Hilger u. Kern
Anzeige

Formteile aus faserverstärkten Kunststoffen finden in verschiedenen Branchen Verwendung: in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, bei der Herstellung von Windkraftanlagen oder in der Baubranche. Sie zeichnen sich vor allem durch ihr geringes Gewicht und ihre hohe Steifigkeit aus. Für die Herstellung können verschiedene Verfahren angewendet werden.

Speziell hierfür hat Dopag das Dosiersystem compomix FI entwickelt. Es dosiert und mischt zweikomponentige Materialien auf Basis von Epoxid oder PU, mit denen anschließend Glas-, Aramid- oder Kohlefasern imprägniert werden. Bei Injection-Anwendungen wie der Vakuum-Infusion oder dem Resin Transfer Moulding (RTM) wird das Material mit der compomix FI direkt in eine offene oder geschlossene Form injiziert. Bei den Applikationen Pultrusion und Filament Winding kann mit der compomix FI ein Tränkbad befüllt und auf Füllstand gehalten werden, um Composites-Bauteile in verschiedenen Formen oder wie beim Pultrusion-Prozess als Endlos-Profile herzustellen. Die Materialversorgung erfolgt über zwei auf der Dosieranlage installierte Vorratsbehälter, welche direkt aus Original-Anliefergebinden befüllt werden. Dies geschieht automatisch und entweder gravimetrisch oder über Standard-Nachfüllsysteme.

www.hilger-kern-group.com

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de