Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Paste für Niedrigtemperatur- und druckloses Sintern

Sinterpaste mit überlegener Wärmeleitfähigkeit
Paste von Heraeus für Niedrigtemperatur- und druckloses Sintern

Paste für Niedrigtemperatur- und druckloses Sintern.
Die Paste mAgic DA295A ist für Niedrigtemperatur- sowie druckloses Sintern optimiert. Foto: Heraeus
Anzeige

Heraeus Electronics, Anbieter von Materiallösungen für die Halbleiter- und Elektronikindustrie, hat die Einführung einer neuen Sinterpaste bekannt gegeben. Die Paste mit dem Produktnamen mAgic DA295A ist für Niedrigtemperatur- sowie druckloses Sintern optimiert und Teil der Produktreihe mAgic des Unternehmens. Sie bietet eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit und ist insbesondere für Leistungsanwendungen mit hohen Betriebstemperaturen geeignet.

Aufgrund seiner patentierten Rezeptur erzeugt die Paste eine robuste Reinsilber-Die-Attach-Schicht mit hoher Wärmeableitung, erweitert das Verarbeitungsfenster und kann so die Gesamtbetriebskosten reduzieren. Darüber hinaus bietet die einfache Verarbeitung der Lösung Flexibilität beim Herstellungsprozess. Das Unternehmen ist der einzige Anbieter von Sinterpasten, der mikroskaliertes Silberpulver verwendet. Dies gewährleistet einen höheren Ertrag, ein größeres Prozessfenster und ist im Vergleich zu nanoskalierten Pulvern kostengünstiger.

Das Unternehmen liefert nicht nur hochwertige Sinterwerkstoffe, sondern stellt Kunden auch sein Prozesswissen zur Verfügung. In eigenen Applikationszentren für Leistungselektronik werden Hersteller bei der Verbesserung ihrer Prozesse unterstützt. Gemeinsam mit Kunden simuliert das Unternehmen Prozesse und entwickelt Prototypen. Darüber hinaus profitieren Hersteller von Sinter-Seminaren und Schulungen.

In der Leistungselektronik besteht ein wachsender Bedarf an Verbindungsmaterialien, die hohe Schmelztemperaturen und Ermüdungswiderstände, eine verbesserte Wärmeleitfähigkeit und einen reduzierten elektrischen Widerstand aufweisen. Diese Materialien gewährleisten eine hohe Zuverlässigkeit und ermöglichen gleichzeitig höhere Leistungsdichten, Betriebstemperaturen und Schaltfrequenzen. Silbersinterpasten, wie die mAgic-Produkte, bieten eine Alternative zu Lötpasten. Sie erhöhen die Lebensdauer von Bauelementen auf ein Zehnfaches. Ein Klick liefert weiterführende Informationen dazu, mehr zu Sinterseminaren gibt es hier.

www.heraeus.com/de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de