Gemeinsam Nutzen generieren

Neuer Vertriebsleiter bei Rampf Machine Systems

Gemeinsam Nutzen generieren

Vertriebsleiter
Thomas Altmann, Vertriebsleiter von Rampf Machine Systems. Foto: Rampf
Anzeige
Thomas Altmann leitet fortan bei Rampf Machine Systems das Vertriebsteam im Innen- und Außendienst. Der 48-jährige Diplom-Ingenieur wird seine umfassenden Branchenerfahrungen und -kenntnisse gewinnbringend in die Zusammenarbeit mit Herstellern hochmoderner Produktionstechnik einbringen.
„Als Komplettanbieter für alternative Gestellwerkstoffe sowie für ganzheitliche individuelle Bewegungssysteme trägt Rampf entscheidend zum Erfolg seiner Kunden im hochmodernen Maschinenbau bei – und dafür werde ich mich einsetzen“, so Thomas Altmann.
Wachstumspotenzial Digitalisierung der Produktion
Signifikantes Entwicklungspotential für den Maschinenbau sieht Thomas Altmann vor allem in der rapide voranschreitenden Digitalisierung der Produktion: „Durch die Integration von Sensoren und Aktoren in Maschinengestelle aus vom Unternehmen entwickelten und produzierten alternativen Werkstoffen eröffnen sich für die Kommunikation zwischen Maschinengestell und Steuerung immer weitere Möglichkeiten. Dazu gehören unter anderem im Maschinenbett integrierte Sensoren, welche störlastbedingte Geometrieänderungen erfassen oder Funktionen eines Schaden-Monitorings übernehmen.“
Thomas Altmann ist seit über 17 Jahren in führenden Positionen im Maschinenvertrieb tätig. Zuvor hatte er an der Fachhochschule für Technik in Esslingen Maschinenbau mit Fachrichtung Fertigungssysteme studiert. Der neue Vertriebsleiter wird eng mit Herstellern hochmoderner Produktionstechnik zusammenarbeiten.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de