EMS-Dienstleister investiert in vollautomatisches 3D AOI-System Inspektion nach IPC-A-610 - EPP

EMS-Dienstleister investiert in vollautomatisches 3D AOI-System

Inspektion nach IPC-A-610

hiighqnewskw31.jpg
Das vollautomatische 3D AOI-System von Koh Youngermöglicht Inspektion nach IPC-A-610. Foto: High Q
Anzeige

Die positive Auftragsentwicklung beim Münchner EMS-Dienstleister High Q führte zur Bestellung eines neuen 3D AOI-Systems. Die Wahl fiel auf die Zenith von Koh Young. „Seit Jahren verzeichnen wir einen stetigen Kundenzuwachs. Um unseren hohen Qualitätsstandard weiter zu gewährleisten, war diese Investition notwendig“, begründet Anton Hacklinger, geschäftsführender Gesellschafter, die Entscheidung.

Das AOI-System kann Bauteile und Lötstellen in drei Dimensionen vermessen und damit eine Inspektion nach IPC-A-610 gewährleisten. Das System minimiert Pseudofehler und beachtet Bauteilabschattungen und Verwölbungen der Leiterplatte beim Inspektionsergebnis. „Wir werden die Anlage zunächst als Inline-Lösung einsetzen“, führt Hacklinger aus. Mit einer Leiterplattengröße von 50 x 50 mm bis 510 x 510 mm deckt die Zenith das gesamte Leiterplattenspektrum von High Q ab.

www.highq-electronic.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de