News

Leiterplattenmarkt stabilisiert sich im April 2016

Der Markt für Leiterplatten im April 2016. Foto: ZVEI
Anzeige
Der Umsatz der Leiterplattenhersteller ist im April mit minus 0,5 % nahezu auf dem Niveau des vorangegangenen März geblieben. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Gegenüber April 2015 ergab sich ein Plus von 0,3 %. Damit hat sich der kumulierte Rückstand gegenüber dem Vorjahr auf 1,3 % verringert.

Der Auftragseingang wies gegenüber März 2016 ein Plus von 1,2 % auf. Im Vergleich zum April des Vorjahres wurden 8,1 % mehr Aufträge erteilt. Der in den ersten vier Monaten aufgelaufene Rückstand hat sich auf 0,2 % reduziert.
Das Book-to-Bill-Ratio erreichte für den April einen Wert von 1,02, für die ersten vier Monate dieses Jahres 0,996.
Die Mitarbeiterzahl lag um 1,4 % höher als im Vorjahr. Dies war der höchste Personalstand in einem April seit vier Jahren.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand.

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper.

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos.

productronica

Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de