Startseite » Top-News » News »

Mehrwert durch Mix aus Chemie und Metallurgie

Feinhütte und Emil Otto: Gemeinsamer Ausbau von Vertriebs- und Kundenberatung
Mehrwert durch Mix aus Chemie und Metallurgie

Mit Helmut Pawelka vollziehen die Feinhütte Halsbrücke GmbH und die Emil Otto GmbH den nächsten Ausbauschritt der gemeinschaftlichen Vertriebsstrukturen.
Helmut Pawelka ist kein Unbekannter in der Elektronikfertigung und seit 25 Jahren in dem Bereich der SMD-Fertigung tätig. Aufgrund dessen wird er in der Kundenberatung für Lote und Flussmittel Elektronikhersteller aktiv betreuen und unterstützen. Foto: Feinhütte Halsbrücke
Anzeige

Mit Helmut Pawelka vollziehen die Feinhütte Halsbrücke GmbH und die Emil Otto GmbH den nächsten Ausbauschritt der gemeinschaftlichen Vertriebsstrukturen. Neben dem Verkauf von Loten in unterschiedlichsten Legierungen, verschiedensten Formen und Gebinde-Einheiten, liegt ein weiterer Schwerpunkt des sächsischen Lotherstellers in der aktiven Kundenberatung. „Neben der metallurgischen Labordiagnostik ist die Lotbadanalyse und das Lotbadmanagement sowie die Entsorgungsberatung ein wichtiger Teilbereich unseres Beratungsgeschäfts“, erklärt Tobias Patzig, Prokurist der Feinhütte Halsbrücke GmbH. Einen ähnlichen Wert hat die Kundenberatung für Emil Otto. „Die Kombination aus den richtigen Loten und Flussmittel ist entscheidend für ein gutes Lötergebnis. Hier können wir nun die gemeinsamen Kunden optimal beraten und individuelle Lösungen erarbeiten“, so der Marketing- und Vertriebsleiter Markus Geßner. Auch Patzig sieht hier einige Mehrwerte für Elektronikkunden, die so nur von einer aktiven Hütte und einem Flussmittelhersteller begleitet werden können.

Emil Otto bietet selbst ein breites Spektrum an alkohol- und wasserbasierenden sowie hybriden Flussmitteln an. „Ein Großteil der Produkte, wie z. B. unsere Multifluxe oder auch unserer Konzentrate basieren auf Kundenberatungen“, erklärt Geßner. Das hessische Unternehmen berät seine Kunden intensiv bei der Auswahl der richtigen Flussmittel und entwickelt in einigen Fällen, Dank des eigenen Labors und der eigenen Herstellung, kundenspezifische Mischungen. „Dazu müssen wir natürlich ausführlich testen,“ versichert Geßner.

Ähnlich sieht es auch in der Lotbadanalyse bzw. dem Lotbadmanagement durch Feinhütte aus. Dabei liefert die Lotbadanalyse eine exakte Momentaufnahme der jeweiligen chemischen Materialzusammensetzung des Lotbads. Eine professionell durchgeführte Lotbadanalyse schafft zusätzliche Kundensicherheit, um Störungen und Fehler im Lot zu vermeiden. Dadurch können spätere Risiken zum Beispiel durch Kurzschlüsse, die aufgrund möglicher Materialfehler entstanden sind, minimiert werden.

„Die Entscheidung, gemeinsam in den Bereich Vertrieb und Kundenbetreuung zu investieren und damit die gemeinschaftliche Beratung der Kunden auszubauen, fiel Anfang des Jahres. Wir werden diesen Weg, auch trotz Corona-Pandemie, zusammen weitergehen, denn wir verstehen dies auch als ein starkes Signal an unsere heimische Elektronikindustrie“, führen Patzig und Geßner weiter aus. „Gerade beim Zusammenbruch von internationalen Lieferketten, muss ein stärkerer Fokus auf lokale Anbieter gelegt werden, die Liefersicherheiten, kurze Lieferwege und hohe Qualität bieten können“, ergänzen beide.

Aus diesem Grund freut sich Feinhütte, mit Helmut Pawelka einen neuen Mitarbeiter im Team zu begrüßen, der diese Kompetenzen und Mehrwerte Kunden und Interessenten innerhalb der Beratung präzise vermitteln kann. „Ich freue mich, zukünftig für beide Unternehmen zu arbeiten. Feinhütte überzeugt nicht nur mit innovativen und hochwertigen Produkten, wir können dem Kunden das komplette metallurgische Portfolio anbieten,“ erklärt Pawelka und fügt hinzu: „In der Kombination mit Emil Otto, kann dem Kunden ein sehr hochwertiges Produktportfolio präsentiert werden. Kurz gesagt: Das Beste aus Chemie und Metallurgie kommt zusammen und überzeugt durch einen enormen Mehrwert. Darüber hinaus sind beide Unternehmen seit Jahrhunderten am Markt aktiv und überzeugen mit Robustheit, Nachhaltigkeit und Innovationen.“

www.emilotto.de; www.feinhuette.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de