Startseite » Top-News » News »

Optimierte Wertschöpfung durch Integration von Maschinen, Daten und Apps

Durchgängigkeit und Vernetzung in der Produktion
Adamos: Optimierte Wertschöpfung durch Integration von Maschinen, Daten und Apps

Optimierte Wertschöpfung durch Integration von Maschinen, Daten und Apps
Mit dem Adamos Store als digitaler Marktplatz und Adamos Hub als Integrationsplattform eröffnen Adamos Partner ihren Kunden eine bislang einzigartige User Experience für industrielle Software – insbesondere im Maschinenbau Bild: Adamos
Anzeige

Adamos setzt mit einem innovativen und integrierten Lösungsangebot erneut Maßstäbe für den Maschinen- und Anlagenbau. Mit dem Adamos Store als digitaler Marktplatz und Adamos Hub als Integrationsplattform eröffnen Adamos Partner ihren Kunden einen einfachen Zugang zum eigenen industriellen Softwareangebot. Für die Kunden vereinfacht Store den Erwerb sowie über Hub die Nutzung und Verwaltung von Apps. Das Ökosystem trägt maßgeblich zur Harmonisierung von digitalen Lösungen bei und bietet eine einfache Plattform für Lösungsanbieter und Kunden aus der Fertigungs- und Produktionsindustrie.

Schnell implementierbare Lösungen für den Shopfloor

Adamos Hub als Teil des Adamos Stores ermöglicht eine Verbindung von Maschinendaten mit Apps von verschiedenen Anbietern auf dem Shopfloor und bietet damit eine plattform- und herstellerübergreifende, zentrale Verwaltung in einem System. Über myApps steuern die Nutzer alle gekauften oder abonnierten Apps. Die Verwaltung und Kontrolle der verwendeten Daten erfolgt über das Datenmanagement im Control Center. Die beiden Lösungen ermöglichen es Anwendern in Fertigungsbetrieben, ein breites Portfolio an Anwendungen, Hardware und Dienstleistungen zu erkunden, zu erwerben und zu nutzen. Das Adamos-Ökosystem mit mehr als 30 namhaften Partnern schafft dadurch eine neutrale Schnittstelle zwischen Kunden und Entwicklern.

Die Prozesse sind im Store über alle Produkte hinweg einheitlich: Abonnements, Käufe und Abrechnung sind standardisiert und ermöglichen sowohl für Kunden als auch Anbieter die komplette Abwicklung des Ordner-to-Cash-Prozesses darüber. Nutzer erhalten maximale Transparenz bei gleichzeitig einfachster Kaufabwicklung.

Adamos-Partner haben – dank der Shop-in-Shop-Funktionalität – die Möglichkeit eigene Shops mit eigenen App-Angeboten im eigenen Look & Feel zu erstellen. Darüber hinaus ist der Store auch für Anbieter von einzelnen oder Hardware-unabhängigen Apps, die als klassische Subscription-Modelle angeboten werden, der optimale Vertriebskanal. Adamos ist nach wie vor speziell auf die Bedürfnisse des Maschinen- und Anlagenbaus und seiner Kunden zugeschnitten: übersichtlich, schnell und einfach können Anwender mit nur wenigen Klicks die für sie relevanten Apps, Subscription-Angebote und weitere Services im Store bestellen und über den Hub einfach verwalten “, sagt Geschäftsführer Dr. Marco Link.

www.adamos.com

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de