Startseite » Top-News » News »

Partnerschaft zwischen Indium und InnoJoin %%sep%% %%sitename%%

Verbessertes Wachstum von Nanotechnologiematerial in Europa
Partnerschaft zwischen Indium und InnoJoin

Indium Corporation logo
Partnerschaft zwischen Indium und InnoJoin. Foto: Indium
Anzeige

Indium Corporation und InnoJoin GmbH haben eine neue Vertriebspartnerschaft geschlossen, um die NanoFoil-Kunden in Europa noch besser zu bedienen.

Indium Corporation wird weiterhin große, unplattierte NanoFoil herstellen. Innojoin, ein Laserschweißbetrieb und seit vielen Jahren Partner im Bereich der NanoFoil, wird die NanoFoil für alle Kunden aus Europa (dem Mittleren Osten, Afrika und Russland ) am Hauptsitz in Bremen (Deutschland) plattieren, zuschneiden und liefern. Dieser Wechsel wird eine verbesserte Betreuung der europäischen Kunden sicherstellen sowie das Wachstum der Produktlinie NanoFoil beschleunigen.

NanoFoil sind ein Nanotechnologiematerial, welches Energie in einer sehr präzisen und kontrollierten Weise abgibt, zur Verbindung energie- und heizungstechnischer Komponenten. Das reproduzierbare, kontrollierbare und wirtschaftliche Material ist in der Industrie zugelassen und senkt nachweislich die Herstellkosten durch die Gewährleistung reproduzierbarer und zuverlässiger Verbindungen und Reaktionen. Nanofoil findet Anwendung in verschiedenen Industriezweigen z.B. dem Halbleiter-, dem Luftfahrt-, Automobil-, Biomedizin- sowie Verteidigungssektor. Das Material ist in 40 µm und 60 µm, verzinnt sowie unverzinnt verfügbar. Mehr darüber inklusive Video ist hier zu finden.

Innojoin ist Spezialist auf dem Gebiet der Laser- und Oberflächentechnik. Im Bereich des Verschleiß- und Korrosionschutzes für die Öl- und Gasindustrie ist innojoin eins der führenden Unternehmen in Europa. Innojoin arbeitet ausschließlich mit Stand-der-Technik Laser- und Roboteranlagen. Kontinuierliche interne Entwicklungen stellen sicher, dass der technologische Vorsprung bei innojoin bestehen bleibt und weiter ausgebaut wird.


Kontakt zu Indium

Indium Corporation
7 Newmarket Ct, Kingston
Milton Keynes MK10 0AG, Vereinigtes Königreich
Tel.: +44 1908 580400
E-Mail: europe@indium.com
Website: www.indium.com

Ebenfalls interessant:

Strategische Zusammenarbeit von Foxconn und Heraeus

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de