Startseite » Allgemein »

Advantest stiftet Testsystem

Allgemein
Advantest stiftet Testsystem

Anzeige
Advantest hat dem Labor Mikroelektronik der Fachhochschule München ein Halbleiter-Testsystem des Typs T7323 gestiftet. Mit diesem Mixed-Signal-Testsystem sind die Studenten in der Lage, digitale und analoge Halbleiterbauelemente zu testen und sich auf diese Weise einen Einblick in die Integration von Design und Test von zukünftigen Chips zu verschaffen. Das System wurde durch den Präsidenten und COO des Unternehmens, Toshio Maruyama, und dem Geschäftsführer von Advantest Europe, Josef Schrätzenstaller, im Beisein der Fachhochschul-Präsidentin Prof. Dr. Marion Schick und dem Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik undInformationstechnik, Prof. Dr. Hermann Mader, offiziell übergeben. Das Testsystem soll neben der Lehre auch im Rahmen des Technik- und Wissenstransfers von mittelständischen Betrieben über die TWT AG (Technologie- und Wissenstransfer AG der Fachhochschule München) genutzt werden.

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de