Startseite » Allgemein »

Legierte bleifreie Lote

Allgemein
Legierte bleifreie Lote

Anzeige
Balver Zinn stellte den Besuchern der Productronica die neue Lotfamilie i-SAC vor, darunter die optimierte Legierung i-SAC387. Durch die Zugabe von Kobalt (Co) wurde das Erstarrungsverhalten des Lotes SnAg3,8Cu0,7 verbessert. Kobalt zeichnet sich unter anderem verantwortlich für ein feineres und homogeneres Gefüge im Vergleich zu herkömmliche SnAg-Loten. Durch das homogenere Gefüge entsteht eine glatte, glänzende Lötstelle, ähnlich wie bei der silberfreien Lotfamilie SN100C/ SN100CL und das neue SN100CS. Des Weiteren ist Germanium dotiert, um die Krätzebildung zu reduzieren und das Fließverhalten silberhaltiger Lote zu verbessern.

epp416
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de