Allgemein

Lotpaste vermeidet Tombstone-Effekt

Anzeige
Die AT-Paste von Senju wurde speziell zur Vermeidung des Tombstone-Effekts entwickelt. Tombstoning wird durch Ungleichmäßigkeiten der Oberflächenspannung des aufgeschmolzenen Lotes verursacht, die das Bauelement unweigerlich in eine Richtung ziehen oder es zum Hochkant aufstellt. Die Paste hat eine hohe Klebekraft, niedrige Viskosität und vermeidet Verlaufen. Sie ist so formuliert, daß sie langsam über einen breiteren Temperaturbereich aufschmilzt. Mit dem Differentialkalirometer aufgenommene Kurvenzeigen bei herkömmlichen Sn63Pb27 Loten den Wechsel vom festen Zustand in den flüssigen bei 182 bis 187°C. Senju´s AT-Paste zeigt einen größeren Bereich von 175 bis 185°C mit einer Doppelspitze, wodurch die Ursachen des Tombstonings reduziert werden. multi-components@

t-online.de
EPP 192
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de