Startseite » Allgemein »

Vektorsignalgenerator mit Signalverarbeitung

Allgemein
Vektorsignalgenerator mit Signalverarbeitung

Anzeige
Der HF-Vektorsignalgenerator NI-PXIe-5672 von National Instruments erzeugt Signale von 250 kHz bis 2,7 GHz mit Bandbreiten bis zu 20 MHz sowie Datenpattern in Echtzeit bis 25 MS/s. Über die PXI Express-Schnittstelle lassen sich Daten mit der vollen Ausgaberate des Geräts erzeugen. Das Modul ist mit allen Messgeräten auf Basis von NI PXI und PXI Express sowie den Modulationsalgorithmen von LabVIEW kompatibel, damit können Anwender komplexe PXI-Systeme zum Aufzeichnen und Abspielen von HF-Signalen oder Videoübertragungs- und Kommunikationsprüfsysteme erstellen. Das Daten-Streaming übertrifft die Möglichkeiten traditioneller HF-Geräte, bei denen die Signalerzeugung und -erfassung auf wenige hundert Megabytes beschränkt ist. Das liegt vor allem an der Busbandbreite und dem begrenzten integrierten Speicherplatz. Im Gegensatz dazu ermöglicht PXI Express mit diesem Modul RAID-Array-Betrieb (Redundant Arrays of Independent Disks), um bis 3 Terabyte Volumen kontinuierlich zu übertragen. In Kombination mit dem Vektorsignalanalysator PXI-5661 und dem RAID-Array HDD-8264 lassen sich Signale mit HF-Bandbreite bis 20 MHz über mehr als fünf Stunden übertragen. Dies ermöglicht das Aufzeichnen von HF-Signalen aus vielen unterschiedlichen Quellen und auch unter schwierigen Bedingungen, beispielsweise bei Überlagerung, Interferenzen oder Signalstärkeschwankungen. Erfasste Signale lassen sich im Messlabor überprüfen, um beispielsweise die Effizienz und Genauigkeit bei der Verifizierung von Empfängern zu erhöhen.

EPP 459
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de