Startseite » Technik » Applikationsbeschreibungen »

Software ermöglicht schnellere Produkteinführung

Zeitersparnis auf großer Linie – Testprogramme erstellen ohne Programmierkenntnisse
Software ermöglicht schnellere Produkteinführung

Anzeige
CITE (Computer Integrated Test Environment) ist die Softwareplattform für alle Digitaltest Testsysteme. Die CITE Werkzeuge bieten eine Vielfalt an Schlüsselfunktionen bei der Vorbereitung einer Leiterplatte für das Testen z.B. Verwendung der vorhandenen Bauteiltestsammlung, Erzeugung des Testprogramms, sowie Debuggen und Übersetzung des Programms für die Produktion.

Jürgen Holzinger Digitaltest, Stutensee

Im Jahr 2016 hat der Testsystem-Hersteller Digitaltest mit der neuen Generation seiner Systemsteuerungssoftware CITE 7 eine revolutionäre Programmumgebung geschaffen. Diese Innovation reduziert den Aufwand der Testprogrammerstellung erheblich und ermöglicht so eine schnellere Produkteinführung.
Neben umfangreichen neuen Funktionen, überzeugt die GenFast-Umgebung im Besonderen. Sie gestattet allen Nutzern – unabhängig der Programmierkenntnisse – das einfache Generieren und Debuggen von Testprogrammen.
GenFast ist von jedem Anwender schnell zu lernen und intuitiv zu bedienen. Interaktive Werkzeuge und die Drag and Drop-Technik, schaffen diese hohe Bedienungsfreundlichkeit. In GenFast können Testprogramme einfach angezeigt und verändert werden, ohne aufwändiges Eingeben von Programmierbefehlen. Das Debuggen geht ebenso einfach, da der Nutzer auch hier alle Möglichkeiten hat, leicht zu editieren.
Bestückvarianten einfach erstellen und verwalten
Der neue intelligente Automatic Program Generator erleichtert die Erstellung, Handhabung und Verwaltung von Bestückvarianten. Hierfür vergleicht und optimiert der Generator die Neuerungen mit den Testprogrammen der vorigen Versionen. So lernt dieser automatisch mit jeder Variante dazu.
Erfahrene Anwender programmieren wie gewohnt
Programmierer können nach wie vor wie gewohnt in der Visual Studio-Umgebung programmieren. Dank der .NET Mixed Technologie kann der Anwender jederzeit zwischen dem bedienerfreundlichen GenFast und Visual Basic .NET umschalten. Ferner ist es möglich, alle bestehenden Testprogramme von Visual Basic 6 unverändert weiterzuverwenden. CITE 7 ermöglicht zudem, neue Programme mit Visual Basic 6 zu erstellen. So wird die CITE 7-Software alle künftigen Anforderungen in der .NET Stand-alone-Welt sowie Windows 7 erfüllen können.
Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit. Victor Hugo


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de