Startseite » X-Ray »

Schnelle Stichprobenkontrolle und Pseudofehlerreduktion

X-Ray
Schnelle Stichprobenkontrolle und Pseudofehlerreduktion

Anzeige
Das Inspektionssystem X7056 von Viscom ermöglicht sowohl die optische Inspektion als auch die Röntgenprüfung. Auf diese Weise können sichtbare und verdeckte Fehler auf Baugruppen detektiert werden, ohne die Baugruppen in ein zweites Prüfsystem überführen zu müssen und mit einer gleichen Bedienoberfläche. Das System garantiert damit höchste Flexibilität in der Prüfabdeckung. Für Prüfaufgaben, die in erster Linie eine AOI mit hohem Durchsatz fordern, kann die Röntgeneinheit im System selektiv zur Verifikation einzelner Fehler eingesetzt werden (AXI-OnDemand). Damit ist es möglich, die AOI-Toleranzen eng zu fassen und Schlupf sicher zu vermeiden. Mit AXI-OnDemand haben Fertiger die Möglichkeit einer effektiven Qualitätskontrolle. Sie können die Röntgeninspektion beispielsweise nur dort einsetzen, wo sie angebracht erscheint. Hier helfen Zusatzbilder vom AXI, die Qualität sicher zu beurteilen. Ein Einsatzbeispiel sind QFN-Bauteile, die mit hochauflösenden Röntgenbildern besser und zuverlässiger zu beurteilen sind. Eine weitere Option des Kombiprüfsystems ist das Balancing. Besteht beispielsweise noch ungenutzte Taktzeit im Röntgenbereich der Anlage, können Prüfungen zur Lötstellenkontrolle in den Röntgen-bereich der Anlage verlagert werden.

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de