Elektronikindustrie

epp-online.de
Wegweisende Pläne für vereinfachten Workflow

Die Zukunft der Elektronikindustrie

Lacroix Electronics stellt seine Vision der Elektronikindustrie der Zukunft für das kommende Jahrzehnt vor und damit auch seine eigenen Pläne, um noch zukunftsfähiger zu werden. Als Unternehmen für elektronisches Design und die Produktion von vernetzten …

epp-online.de
Lösungsansätze für zunehmende Bauteil-Knappheit in der Elektronikindustrie

EMS-Dienstleister begegnet volatilem Markt für elektronische Bauteile

Der Markt für elektronische Komponenten wird seit einigen Monaten volatiler und der Trend zeigt keine Verbesserung vor dem Jahr 2020. Der Grund: Die Elektronikindustrie boomt – unter anderem durch die zunehmende „Elektronifizierung“ und Digitalisierung von …

epp-online.de
Kompakte Temperaturdatenlogger für die Elektronikindustrie

Überwachung der Reflowlöt-Prozesse

Fluke Process Instruments präsentiert neue Datenlogger für die Temperaturüberwachung in kurzen und mittellangen Wärmebehandlungsverfahren in der Elektronikindustrie sowie in Lackierung und Pulverbeschichtung. Die Baureihe Datapaq DP5 wurde speziell auf Öfen mit geringer lichter Höhe ausgelegt. …

epp-online.de
Die Top System mit 60facher Lastwechselfestigkeit für E-Mobility

Neue Aufbau- und Verbindungstechnik für Silizium

Heraeus Electronics, Anbieter von Materiallösungen für die Halbleiter- und Elektronikindustrie, präsentierte auf der PCIM Asia ein neues System zur Chipoberseitenkontaktierung in Leistungselektronikmodulen. Das Die Top System ermöglicht eine mehr als 50 % höhere Stromstärke des Chips …

epp-online.de
Lange Lieferzeiten in der Elektronikindustrie verändern den Distributionsmarkt

Unabhängige Distributoren als Alternative

Aufgrund starker Nachfragen verlängern sich die Lieferzeiten von elektronischen Bauteilen. Zusätzlich setzen immer mehr Hersteller auf Exklusivdistributoren. Das verstärkt die Verknappung. Welche Rolle spielen dabei Non-Franchise-Unternehmen? Die Marktsituation der Elektronikindustrie ist angespannt. Seit Monaten steigt der …

epp-online.de
Präzise Prozessanalysen auf Basis echter 3D-Messergebnisse (Teil1)

Mit Big Data auf dem Weg zu Industrie 4/Smart Factory

Die globale Elektronikindustrie ist zunehmend mit Fachkräftemangel konfrontiert. Es fehlt an gut ausgebildeten Mitarbeiter für die Aufgaben in der Fertigung. Zwar versuchen Industrieorganisationen und Fachverbände wie IPC, SMTA, FED usw. mit Ausbildungsprogrammen und Trainingskursen eine …

epp-online.de
Fassrührstation mit neuer Funktionalität

Große Materialmengen schnell und kostengünstig verarbeiten

Ob in der Elektronikindustrie, im Automobilbereich oder der Energietechnik: Anwendungen, bei denen sehr große Mengen an Klebstoff oder Vergussmaterial verarbeitet werden müssen, werden immer häufiger. Dies ist beispielsweise bei Applikationen im Bereich der E-Mobilität oder …

epp-online.de
Moderne Bedienkonzepte für mehr Transparenz

Effizient fertigen mit innovativer Software

Digitalisierung, Vernetzung und Big Data sind Megatrends in der Elektronikindustrie, auf die Elektronikfertiger heute schnell und flexibel reagieren sollten. Riesige Datenmengen müssen verwaltet und langzeitarchiviert werden. Gleichzeitig steigen die Ansprüche an die Performance. Mit der …

epp-online.de
Neues Inline-Konzept für Hot-Bar-Bonding und Lötprozesse

Automatisiertes System für Heißversiegelungsprozesse

Nordson Dima präsentierte zur productronica ein aktuelles Spektrum seiner Lösungen für die Elektronikindustrie. Das Unternehmen führte sein standardisiertes, automatisiertes Inline-Konzept, genannt C-Quence, für Heißversiegelungsprozesse auf dem Markt ein. Dazu gehören als Ergänzung auch drei spezielle …

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de